Arbeiten

kulturwerk des bbk berlin

Das kulturwerk des bbk berlin ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft des berufsverbandes bildender künstler*innen berlin und hat zum Ziel, gute Rahmenbedingungen für die künstlerische Produktion zu schaffen.

Die Angebote des kulturwerks stehen allen professionellen bildenden Künstler*innen in Berlin zur Verfügung, um unabhängig von Anpassungs- und Kommerzialisierungszwängen und ohne Einschränkungen der künstlerischen Freiheit arbeiten zu können.

News

    20.10.2020 | rbb24: Linke fordert Teilöffnung des ICC für Kunst und Kultur

    Mit Blick auf den fehlenden Raum für Kunstschaffende in Berlin sei die Teilöffnung des riesigen Gebäudes an der Messe auch eine Möglichkeit, den Kreativen der Stadt während der Pandemie zu helfen. Gennburg hat dabei nicht nur die weiten Flure und Säle des ICC im Blick, sondern auch die große Bühne in Saal 1. Eine ähnliche Forderung hatte zuvor bereits der berufsverband bildender künstler*innen

    12.10.2020 | Stellenangebot: Leitung für die Holzwerkstatt (m/w/d)

    Leitung für die Holzwerkstatt gesucht

    Zum 01. Dezember 2020 ist die Leitung für die Holzwerkstatt in der Bildhauerwerkstatt im Kulturwerk des bbk berlin GmbH neu zu besetzen.

    07.10.2020 | Friedensstatue

    28.9.2020 Einweihung der Friedensstatue der Künstler*innen Kim Seo-Kyung und Kim Eun-Sung in Berlin Moabit Foto: Ute Müller Tischler

    Einweihung der Friedensstatue der Künstler*innen Kim Seo-Kyung und Kim Eun-Sung am 28. September 2020 in Moabit, Ecke Bremer Straße/Birkenstraße

    15.09.2020 | NEUSTART für Bildende Künstler*innen Förderprogramm der Künstlerverbände

    Im Rahmen des Bundesprogramms NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien setzen der BBK-Bundesverband und der Deutsche Künstlerbund das Teilprogramm »NEUSTART für Bildende Künstlerinnen und Künstler« um. In diesem Förderprogramm der Künstlerverbände, das auf die berufliche Stärkung und Entwicklung vor allem im Bereich Digitalisierung abzielt, sind professionelle

    Kalender

      „DRAUSSENSTADT“ Aus aktuellem Anlass wurde der „CALL FOR ACTION #1“ bis auf weiteres verschoben.

      Mit dem von der Senatsverwaltung für Kultur und Europa initiierten Programm sollte die kurzfristige Umsetzung von Konzepten für genehmigungsfähige, publikumswirksame Kulturveranstaltungen, die bis zum Jahresende 2020 im Berliner Stadtraum - draußen - stattfinden können, ermöglicht werden. Aufgrund der berlinweit aktuell stark ansteigenden Infektionszahlen und zur weiteren Eindämmung der Pandemie

      Stellenangebot: Bildhauerwerkstatt im Kulturwerk des bbk berlin sucht Leitung für die Holzwerkstatt (m/w/d)

      Leitung für die Holzwerkstatt gesucht

      Zum 01. Dezember 2020 ist die Leitung für die Holzwerkstatt in der Bildhauerwerkstatt im Kulturwerk des bbk berlin GmbH neu zu besetzen.

      Bündnis Freie Szene Berlin sucht 2 Personen für das Projekt zur Schaffung künstlerischer Arbeitsräume

      Zwei Personen (Projektkernteam – 30-Stunden-Stellen) für Ausbau und Etablierung von PROSA – Projekt zur Schaffung künstlerischer Arbeitsräume
      Bündnis Freie Szene Berlin (e.V) sucht zum 1. Januar 2021. Übergeordnetes Ziel von PROSA ist die Schaffung und Sicherung bedarfsgerechter künstlerischer Arbeitsräume für in Berlin arbeitende Künstler*innen aller Kunstsparten. Zur Erreichung dieses Ziels

      Stimmrechtsübertragung für die Mitgliederversammlung der VG Bild-Kunst am 05. Dezember 2020

      Liebe Künstler*innen und Unterstützer*innen,

      am 05. Dezember 2020 findet in Bonn die Mitgliederversammlung der VG Bild-Kunst statt.
      Der bbk-berlin e.V. bittet alle Mitglieder der VG Bild-Kunst die Stimme an den berufsverband bildender künstler*innen berlin e.V. zu übertragen. Die Formulare zur Stimmrechtsübertragung werden allen Mitgliedern der VG Bild-Kunst zugestellt. Sie müssen ausgefüllt

      SAVE the DATE: Glänzende Kundgebung am 9. November

      DIE VIELEN

      SAVE the DATE: Glänzende Kundgebung am Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma. Eine Einladung zum Termin kommt in Kürze. Wer im Rahmen der Woche der VIELEN/zum 9. November etwas plant - kann es an uns senden. https://www.dievielen.de