Arbeiten

kulturwerk des bbk berlin

Das kulturwerk des bbk berlin ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft des berufsverbandes bildender künstler*innen berlin und hat zum Ziel, gute Rahmenbedingungen für die künstlerische Produktion zu schaffen.

Die Angebote des kulturwerks stehen allen professionellen bildenden Künstler*innen in Berlin zur Verfügung, um unabhängig von Anpassungs- und Kommerzialisierungszwängen und ohne Einschränkungen der künstlerischen Freiheit arbeiten zu können.

News

    23.11.2020 | Corona-Update #14: WG: Corona-Hotline für Selbständige und Künstler*innen

    Von den anhaltenden Auswirkungen von COVID19 auf den Arbeitsmarkt ist Gruppe der Selbständigen und Künstler*innen besonders betroffen. Die Regelungen für das Kurzarbeitergeld greifen bei diesem Personenkreis nicht und Soforthilfeprogramme - sofern vorhanden - decken nur die Betriebsausgaben. Die Existenzsicherung kann jedoch über Leistungen nach dem SGB II erfolgen. Um möglichen „Hemmschwellen“

    17.11.2020 | Offener Brief Intervention Berlin e.V.: Die Lichtenberg Studios müssen bleiben

    Seit 2011 betreibt der Verein „Intervention Berlin e.V.“ in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Kunst und Kultur des Bezirksamts Lichtenberg das erfolgreiche internationale Residenzprogramm Lichtenberg Studios. Nun hat uns das Bezirksamt mit einem Schreiben vom 12.11.2020 kurzfristig und völlig überraschend gekündigt. Danach dürfen wir ab 2021 die Räume nicht mehr nutzen. Damit sind die Lichtenberg

    16.11.2020 | Corona-Update #13: Neustarthilfe

    Bitte prüfen Sie, welche Ansprüche Sie haben und stellen können, auch wenn die Höhe der Hilfe gering sein sollte. Auf der Website "Solo-selbständige in ver.di" ist eine umfangreiche FAQ einzusehen. ver.di hat einen „Excel-Rechner zur Neustarthilfe“ zur Verfügung gestellt, mit dem in einfacher Form die Berechnung etwaiger Ansprüchen im Rahmen der "Neustarthilfe" bis zu 5.000 Euro möglich ist

    12.11.2020 | Deutsche Künstlerhilfe des Bundespräsidenten

    Das Bundespräsidialamt hat sich gemeldet und mitgeteilt, dass für 2020 noch erhebliche Mittel im Topf der »Deutschen Künstlerhilfe« abrufbar sind. Die Hilfe richtet sich an professionelle lebensältere Künstler*innen aller Sparten, die auf ein längeres, umfangreiches künstlerisches Schaffen zurückblicken und die z. B. durch schwere Krankheit oder andere Widrigkeiten des Lebens in eine finanzielle

    05.11.2020 | Leitung Kommunale Galerie Treptow-Köpenick gerettet

    Es gibt freudige Nachrichten in diesen nicht nur für Künstler*innen harten Zeiten: Wie uns mitgeteilt wurde, die hat Bezirksstadträtin für Schule, Weiterbildung und Kultur Cornelia Flader (CDU) dem öffentlichen Druck nachgegeben und im Kulturausschuss vergangene Woche überraschend verkündet, dass die Stelle Leitung Kommunale Galerie Treptow-Köpenick umgehend neu ausgeschrieben wird und befristet

    02.11.2020 | Aktuelle Hinweise zur weiteren Werkstattnutzung

    An die Nutzer*innen von Druck-, Medien- und Bildhauerwerkstatt: Die Druck-, Medien- und Bildhauerwerkstatt sind – mit den bekannten Einschränkungen – weiterhin für alle Nutzer*innen geöffnet. Die derzeitige Verschärfung der Corona-Eindämmungsverordnung betrifft den Betrieb der Werkstätten nicht. Ob es zu weiteren Einschränkungen oder sogar zur Schließung von Teil- oder ganzer Werkstätten kommt

    01.11.2020 | Aktualisiert: NEUSTART für Bildende Künstler*innen Förderprogramm der Künstlerverbände

    Im Rahmen des Bundesprogramms NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien setzen der BBK-Bundesverband und der Deutsche Künstlerbund das Teilprogramm »NEUSTART für Bildende Künstlerinnen und Künstler« um. In diesem Förderprogramm der Künstlerverbände, das auf die berufliche Stärkung und Entwicklung vor allem im Bereich Digitalisierung abzielt, sind professionelle

    Kalender

      Bündnis Freie Szene Berlin sucht 2 Personen für das Projekt zur Schaffung künstlerischer Arbeitsräume

      Zwei Personen (Projektkernteam – 30-Stunden-Stellen) für Ausbau und Etablierung von PROSA – Projekt zur Schaffung künstlerischer Arbeitsräume
      Bündnis Freie Szene Berlin (e.V) sucht zum 1. Januar 2021. Übergeordnetes Ziel von PROSA ist die Schaffung und Sicherung bedarfsgerechter künstlerischer Arbeitsräume für in Berlin arbeitende Künstler*innen aller Kunstsparten. Zur Erreichung dieses Ziels

      Stimmrechtsübertragung für die Mitgliederversammlung der VG Bild-Kunst am 05. Dezember 2020

      Liebe Künstler*innen und Unterstützer*innen,

      am 05. Dezember 2020 findet in Bonn die Mitgliederversammlung der VG Bild-Kunst statt.
      Der bbk-berlin e.V. bittet alle Mitglieder der VG Bild-Kunst die Stimme an den berufsverband bildender künstler*innen berlin e.V. zu übertragen. Die Formulare zur Stimmrechtsübertragung werden allen Mitgliedern der VG Bild-Kunst zugestellt. Sie müssen ausgefüllt