kulturwerk

Medienwerkstatt

Raum für künstlerische Arbeit - Medienkunst made in Berlin

News

    Reden wir über Geld! Die große Honorarumfrage für Solo-Selbstständige und ihre Interessenvertretungen

    Reden wir über Geld!

    „SO_LOS! Die Initiative für faire Honorare“: „Wir wollen die Einkommen von Solo-Selbstständigen verbessern und ihre Interessenvertretungen stärken – bundesweit und branchenübergreifend. Dafür erheben wir aktuelle Honorare. Sie sollen Orientierung für individuelle und kollektive Verhandlungen geben. Den beteiligten Interessenvertretungen liefern sie eine fundierte Grundlage, Mitglieder zu beraten

    29.04.2022 | Das kulturwerk informiert: DRAUSSENSTADT – Die Plattform für Berliner Stadtkultur im Freien

    DRASSENSTADT

    Findet euer Projekt draußen statt? Dann seid ihr Teil von DRAUSSENSTADT! Tragt eure Veranstaltung schnell und einfach in unser Formular ein und macht sie in unserem Kalender für Besucher*innen stadtweit sichtbar! Einzige Voraussetzung: Eure Kulturveranstaltung findet im Berliner Stadtraum statt.

    Medienwerkstatt: 2G+ für Teams

    Medienwerkstatt Corona Wiedereröffnung

    Für Teams ab 2 Personen gilt in allen Räumen der Medienwerkstatt ab sofort die 2G+ Regel: (Geimpft/Genesen + tagesaktueller Schnelltest). Gleiches gilt für Einführungen und Beratungen, bei denen der Abstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann.

    Buchungsanfrage

    Termine bitte per Mail vereinbaren:
    medienwerkstatt@bbk-kulturwerk.de

    Wir empfehlen eine eine Terminplanung von
    1 - 2 Wochen für die Computerarbeitsplätze und
    2 - 4 Wochen für den Audioraum und das Greenscreen Studio.

    Terminabsagen

    Hinweis: Terminabsagen bitte mindestens 24 Stunden im Voraus per Telefon oder per Mail an: medienwerkstatt@bbk-kulturwerk.de melden. Nicht abgesagte gebuchte Termine werden in Rechnung gestellt.

    Bitte nutzen Sie die E-Mail-Adresse für Terminabsprachen oder allgemeine Anfragen. Nur in dringenden Fällen oder bei kurzfristigen Terminabsagen die Werklstatt telefonisch kontaktieren, da sich die Kolleg*innen in der Arbeit befinden.