Bildhauerwerkstatt 

3D-Scanning

Mit einem frei beweglichen Handscanner können komplexe Skulpturen, Plastiken und Objekten aller Größen und Art berührungsfrei abgetastet werden.

Bildhauerwerkstatt_3D-Scanning

Bei der weiteren digitalen Bearbeitung der aus dem Scanning entstandenen Dateien können neben detailgenauer Wiedergabe auch Veränderungen von Oberflächen, Verzerrungen sowie die Vorbereitung zur seriellen Fertigung vorgenommen werden. Ebenso ist die digitale Bearbeitung mit unterschiedlichen Formaten für 3D-Modelling am eigenen PC gegeben. Die erhaltenen Dateien können durch Fremdfirmen im 3D-Format ausgedruckt oder gefräst werden.
In Videoinstallationen und auf der eigenen Website lassen sich die gescannten Objekte dreidimensional und animiert in virtuellen Raum darstellen.

AUSSTATTUNG

  • 3 Computerarbeitsplätze
  • Software: Cinema 4D, Blender, Rhino, Geomagic Studio 10 WRAB
  • 3D-Drucker Ultimaker Extended 2+
  • 3D-Scanner ZScanner 700
  • 3D-Scansoftware AGISOFT

Ansprechpartner 3D-Scanning-System:
N.N.

gipsundform@bbk-kulturwerk.de
tel. 030- 499114-69