KiöR Künstler*innen

Dagmar Buhr

www.dagmarbuhr.de

Installation / Objektkunst, Medienkunst, Konzeptkunst



Index

Vita

2014 Scraps of Poetry, Deutsches Haus, New York City
2013 Ich bin eine andere Welt, xhibit, Wien
Treffpunkt Fermate, mutterWien, Nürnberg/Wien
With a Name Like Yours, You Might Be Any Shape,
Tiroler Künstlerschaft, Innsbruck
2012 Geladener Wettbewerb, Kunst im öffentlichen Raum,
(Jean Paul Skulptur), Bayreuth
With a name like yours …, CAC Gallery, Irvine, Kalifornien
caché, Kulturverein Winterstein, Nürnberg, Einzelausstellung
Differenz und Struktur, mutterWien, Nürnberg/Wien
2011 A.T.L.A.S., Präsentation, der pavillon, Nürnberg
METAmART, Kunst und Kapital, Künstlerhaus, Wien
LOVE_20: Zines, Projekt LOVE, Wien
Nichtoffener Wettbewerb Kunst am Bau, Landesamt f. Umwelt, Augsburg
Camping in IMEXICO, mutterWien, Nürnberg/Wien
2010 Sweet Anticipation, Salzburger Kunstverein
MOT, Akademiegalerie Nürnberg
nichts verschenken alles nutzen, Kunstsalon im Fluc, Wien
Hot Spots 2010, Kunst im öffentl. Raum, Nürnberg
NOISBN, Salon für Kunstbuch, Wien
2009 Beginn der Ausstellungsreihe im Printformat:
,? und Denken unter Feuer, mutterWien,
Nürnberg/Wien
2007 11 mm shortkicks, 4. Intern. Fußballfilmfestival, Berlin
2006 3. Intern. One Minute Film & Videofestival, Aarau, Schweiz
2005 2. Intern. One Minute Film & Videofestival, Aarau, Schweiz
2004 24 h von Nürnberg, nonstop Kurzfilmfestival / videoraum.net, online show
2003 GA, Kunstverein Selb
2002 4th Annual VIDEOPOEM FESTIVAL, ElectroLit Centre, Vancouver, Canada
GA: Gastspiel, Fürth / fjusion.net, Nürnberg / Galerie Kunst im Gang, Bamberg
2001 VON ORT ZU ORT, WochenKlausur, Wien
A.T.L.A.S., Kunstprojekt im öffentlichen Raum, Nürnberg
GA, Ungarische Universität für Bildende Kunst, Budapest
2000 INTERVENTION ZUR STREITKULTUR
mit WochenKlausur, Wien log.in (netz I kunst I werke)
Positionen und Tendenzen 2000 – Art goes public
(ADG – Kunstverein Nbg, Institut für moderne Kunst Nbg)
Videoinstallation AUSKUNFT 33/45 in den Foyers von Kunsthalle, Opernhaus, Künstlerhaus, Germanisches Nationalmuseum
GA, Galeriehaus Nürnberg

1993 – 1999 Studium Freie Kunst, Akademie der Bildenden Künste Nürnberg