Rückblick • Past

Umfrage: Elternschaft & Kunstbetrieb #2

Parallel zur Konferenz, die einen wissenschaftlichen Blick von außen auf die Thematik der Elternschaft im Spannungsfeld der Künste legt, praktische Vorschläge und politischer Forderungen fixieren will, ruft die Initiative zur Umfragebeteilung auf. Zum Thema: „Eltern und Künstler:in“-Sein zwischen Flexibilität und Struktur. Bitte beteiligt euch!

VG BILD-KUNST: Meldeschluss 2022

VG Bild-Kunst Logo

Meldeschluss für die Meldungen des Jahres 2021 ist der 30. Juni 2022. Bitte melden Sie in Ihrem eigenen Interesse rechtzeitig, um Ihre Ansprüche zu sichern. Verspätete Meldungen führen ohne Ausnahme zum Verlust Ihrer Ansprüche. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, Ihre Meldungen abzugeben!

Präsentation "Urbane Optionsflächen" - raumlaborberlin und der Atelierbeauftragte für Berlin am 28. Juni, 20 Uhr

urbane optionsflächen

"URBANE OPTIONSFLÄCHEN" - so heißt eine neue Studie zum Thema gemeinwohlorientierter Liegenschaftspolitik in Berlin, welche von raumlaborberlin und dem Atelierbeauftragten für Berlin mit Unterstützung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen erstellt wurde.

Fachtagung zum Thema Frauen in Führung in Kultur und Medien

Deutscher Kulturrat Logo

Fünf Jahre nach Erscheinen der Studie „Frauen in Kultur und Medien“ soll reflektiert werden, inwiefern sich die Situation von Frauen im Arbeitsmarkt Kultur und Medien geändert hat: Ob und an welchen Stellen dem Ziel der Geschlechtergerechtigkeit nähergekommen wurde, wie der Kultur- und Mediensektor im Vergleich zu anderen Wirtschaftsbereichen bzw. anderen Sektoren des gesellschaftlichen Lebens mit

AG Alte Münze lädt zum Unterstützer*innen-Treffen

Alte Münze Neue Charta

Wir müssen reden und aktiv werden, wie wir diesen Ort tatsächlich zu einem Standort der Freien Szene werden lassen können. Dazu laden wir Euch herzlich ein: Dienstag, 14. Juni 2022, 18 Uhr im Hof der Alten Münze (Molkenmarkt 2, 10179 Berlin) Und die im Beteiligungsprozess entwickelte Charta für die Alte Münze sollte erneut in den Fokus rücken.

OFFENE ATELIERS: Atelierhaus Seestrasse 49, Wedding

Künstler*innen aus dem Atelierhaus in der Seestrasse 49 im Wedding, organisieren am Sonntag dem 12. Juni 2022 von 12 bis 18 Uhr einen Tag mit geöffneten Ateliers.

OFFENE ATELIERS: KUNST: offen - Tag der Offenen Ateliers, Werkstätten & Galerien, Marzahn-Hellersdorf

Kunst Offen Marzahn-Hellersdorf

12. Juni 2022 laden unterschiedliche Kunsträume in Marzahn-Hellersdorf dazu ein, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Zwischen 10:00 und 18:00 Uhr gilt es wieder, bei freiem Eintritt, die kreative Seite des Bezirkes zu entdecken.

- OFFENE ATELIERS: Uferhallen Wedding

Open studios Uferhallen 2022

Open Studios: 11. – 12.6.2022, 14 – 20h, Uferhallen e.V., Uferstraße 8-11, 13357 Berlin. Die Uferhallen in Berlin-Wedding sind Arbeitsstätte und Sozialraum für viele zeitgenössische Künstler*innen. Die Open Studios laden dazu ein, diesen Raum zu erkunden und gemeinsam zu erleben. Hinter den Türen der Ateliers, Werkstätten und Präsentationsräume lassen sich fertige Kunstwerke ebenso entdecken wie

- art spring - Wochenende der offenen Ateliers

art spring 2022

rund 320 Künstler:innen nehmen an den Offenen Ateliers teil: Alte Lederfabrik, Atelieretage an der Marie, Ateliergemeinschaft Milchhof e.V., Atelierhaus Langhansstraße 7, Atelierhaus Prenzlauer Promenade, ECC - European Creative Center, FoYou, Gewerbehöfe an der Industriebahn / Motorwerk, KEP (Kunst Etagen Pankow) c/o Atelierhaus Prenzlauer Promenade, Steinmetzhof

- 11. Kulturpolitischer Bundeskongress: »Die Kunst der Demokratie. Kulturpolitik als Demokratiepolitik«

Kongress Die Kunst der Demokratie

Die Kulturpolitische Gesellschaft und die Bundeszentrale für politische Bildung veranstalten in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag den 11. Kulturpolitischen Bundeskongress in Berlin als öffentliches Diskussionsforum kulturpolitisch-gesellschaftlich relevanter Themen für ca. 400 Akteur*innen aus Kulturpolitik, Kulturverwaltung, Kultureinrichtungen, Wissenschaft und Praxis. Zoë Claire Miller

Halle für Alle ! Finissage Kunsthalle Berlin um 17 Uhr

Halle für Alle

Liebe Freunde, der Hangar 2 wird Montag frei und wir vom www.transformationsbuendnis-thf.de feiern die Eröffnung der Halle für Alle! Zieht euch schick an und kommt an den Start für einen wirklich partizipativen Prozess der Standortentwicklung. „Halle für alle" - Am Montag, 30.5. um 17 Uhr festliche Schlüsselübergabe von Hangar 2 & 3 - das Transformationsbündnis THF lädt die Berliner

Koalition Freie Szene FFM: "Kunst und Kommune: wie geht gute Künstler*innen Förderung konkret“

KFS FFM online Talk

Die Sprecherinnen der Bildenden Künste der Koalition Freie Szene Frankfurt laden ein zu einer 3-teiligen Gesprächsreihe Kunst und Kommune: Wie geht gute Künstler*innen Förderung konkret? Mit einem Blick auf Best-Practice-Modelle in anderen Städten laden die Sprecherinnen für die Freien Bildenden Künste zu einer mehrteiligen Online-Talk-Reihe ein. Denn um bewilligte Mittel auch an die freie Szene

Save the date: Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl in der Bildhauerwerkstatt

rundbrief poster Mai 2022

Der Vorstand lädt zur Mitgliederversammlung des bbk berlin mit Vorstandswahl am DIENSTAG, 24. Mai 2022 um 18 Uhr in die Bildhauerwerkstatt ein. Weitere Informationen und die Tagesordnung findet ihr hier:

Kultur Stadt Quartier Molkenmarkt Welche Räume braucht die Kultur im neuen Stadtquartier?

Kultur Stadt Quartier Molkenmarkt

HEUTE findet eine richtungsweisende Diskussion statt, denn am 07.07. wird eine wichtige stadtentwicklungs-politische Entscheidung zum Molkenmarkt gefällt. Es gibt zwei Entwürfe für die Entwicklung dieses Innenstadt Areals. Der eine ist ganz konservativ und schliesst mit einigen Rekonstruktionen die Lücke zum Stadtschloss, der andere ist eher ein Verbindung zum Haus der Statistik, ökologisch

Einladung zum Digitalen Frühjahrsplenum der Freien Szene!

Liebe Freie Szene, unser Frühlingsplenum findet am 16. Mai 2022 im digitalen Raum als Zoom-Videokonferenz statt. Der Zeitraum ist von 18 – 20 Uhr.

IAA Europe Talk – Artists on the run

IAA Europe Talk – Artists on the run

Die IAA Europe lädt anlässlich des World Art Day am 21. April zum nächsten Online-Talk ein. Vertreter:innen der National Union of Artists of Ukraine, des Swedish Artist Residency Network, des International Cities of Refuge Network, von Artists Help Ukraine und der Artists at Risk Connection sprechen zum Thema „Artists on the run“.

Podiumsdiskussion: Zur Zukunft der Berliner Kulturpolitik 18-20 Uhr

kultur.fördern.gesetz

Bei unserer Veranstaltung am 12. April wollen wir den Kulturpolitischen Sprecherinnen der Regierungsfraktionen wesentliche Schwerpunkte unseres gemeinsam erarbeiteten Strategiepapiers vorstellen. Außerdem wollen wir diskutieren, wie sich der angekündigte Prozess der Zusammenarbeit mit den Verbänden und der Entwicklung eines Kulturfördergesetzes gestalten könnte.

- Primal Green Nachhaltigkeit für kulturelle Praxis online

Primal Green Assembly

Primal Green, eine neue Berliner Ressourcenplattform für Nachhaltigkeit in der Kunst, lädt am 7. und 8. April zu einer Konferenz ein. Während der Online-Veranstaltung können unabhängige Künstler, Kuratoren und Projekträume sich über Ressourcen in Berlin und Deutschland informieren, die ihnen dabei helfen mehr Nachhaltigkeit in ihrer kulturellen Produktion zu erre¬ichen.

Veranstaltung - Mehr ist mehr! How to VG Bild-Kunst, Teil 2

Kalep Tapp arrow

Um einen fairen Anteil von der VG Bild-Kunst zu erhalten, müssen Künstler*innen Meldungen abgeben. Was man wie melden kann und wie das genau geht, erläutert Martin Zellerhoff im zweiten Teil unserer Veranstaltungsreihe Mehr ist mehr ?! zur VG Bild-Kunst.

- Stimmrechtsübertragung für die Berufsgruppenversammlung BG I der VG Bild-Kunst bis 25. April

Aufruf zur Stimmrechtsübertragung an den bbk berlin zu den Versammlungen der VG Bild-Kunst

am 27. April 2022 findet in Bonn die Berufsgruppenversammlung BG I der VG Bild-Kunst statt. Der bbk berlin e.V. bittet die Mitglieder der VG Bild-Kunst ihre Stimme an den berufsverband bildender künstler*innen berlin e.V. zu übertragen, um konstruktiv die Interessen bildender Künstler*innen zu vertreten. Die Formulare zur Stimmrechtsübertragung wurden allen Mitgliedern der VG Bild-Kunst zugestellt