kulturwerk

Bildhauerwerkstatt

News

    26.09.2022 | SHARE ABER FAIR - Gemeinsam stark machen für die neue Social-Media-Bildlizenz.

    VG Bild-Kunst Kampagne 2022

    Das Social Web steckt voller rechtlicher Fallstricke. Einer davon kann schon bald zur Zufriedenheit aller betroffenen Parteien der Vergangenheit angehören: der tägliche milliardenfache Upload nicht rechtegeklärter Bilder. Für Deutschland hat sich jetzt die VG Bild-Kunst zusammen mit den Bildagenturen diesem Problem angenommen und präsentiert mit der Social-Media-Bildlizenz eine einfach

    19.09.2022 | Art Week: Die Ukrainerin Olena Pronkina hofft auf den Sieg der Vernunft

    15.09.2022 | Berliner Zeitung, Ingeborg Ruthe: Olena Pronkina floh aus Kiew über Lwiw nach Berlin. Hier bekommt sie zur Art Week für ihre Kunst einen Preis und stellt im Kunstverein Ost aus. (...) Und da sind die Köpfe aus Keramik, aufgereiht auf Sockeln. Ihre Herstellung hat die Bildhauerwerkstatt im kulturwerk des bbk berlin ermöglicht. Mal haben diese anonymen „Porträts“ die Augen offen, dann

    Es geht in die Schlussphase. Macht mit an der Umfrage: Reden wir über Geld!

    Honorarumfrage Soloselbständige

    Die große Honorarumfrage für Solo-Selbstständige und ihre Interessenvertretungen: „SO_LOS! Die Initiative für faire Honorare“: „Wir wollen die Einkommen von Solo-Selbstständigen verbessern und ihre Interessenvertretungen stärken – bundesweit und branchenübergreifend. Dafür erheben wir aktuelle Honorare. Sie sollen Orientierung für individuelle und kollektive Verhandlungen geben. Den beteiligten

    26.08.2022 | Claus-Michaletz-Preis an ukrainische Künstlerin Olena Pronkina

    22.08.2022 | Monopol: Die ukrainische Künstlerin Olena Pronkina erhält dieses Jahr den Claus-Michaletz-Preis. Bis zur russischen Invasion lebte und arbeitete die Künstlerin in Kiew. Nach Ausbruch des Krieges flüchtete sie nach Lwiw im Westen der Ukraine und ist seit Juni in Berlin, um an ihrer bevorstehenden Ausstellung (in der Bilderhauerwerkstatt des bbk berlin) zu arbeiten.

    07.07.2022 | Die Keramik ist bis Ende 2022 ausgebucht

    Bildhauerwerkstatt _ Keramik

    Die Keramik ist bis Ende 2022 ausgebucht. Ab dem 30.11.2022 nehmen wir Anfragen für die 1. Jahreshälfte 2023 per Mail entgegen, bitte unter Angabe der Projektgröße und Dauer. Externe Brände sind begrenzt möglich. Bestätigungen der Buchungen erfolgen ausschließlich via Mail! Ohne schriftliche Bestätigung ist der Platz oder Ofen nicht reserviert.

    12.05.2022 | Neureglung: Parken an der Bildhauerwerkstatt

    BHW Zugang Osloerstraße

    Das Parken an der Bildhauerwerkstatt ist nur mit Sondergenehmigung erlaubt. Die Sondergenehmigung ist im Büro oder bei den Werkstattleiter:innen erhältlich.
    Es darf ausschließlich direkt am Gebäude geparkt werden.

    06.04.2022 | TSP: Wie Kultureinrichtungen geflüchteten Ukrainern helfen

    Angebote für Künstler:innen: Nicht nur den Gang ins Museum machen viele Häuser Ukrainer:innen leichter. Auch für ukrainische Künstler:innen entstehen zahlreiche Angebote. Der Berufsverband Bildender Künstler:innen Berlin (bbk berlin) etwa erlässt Geflüchteten seit Anfang der Woche die Gebühren für die Nutzung der Keramik-, Medien- und Bildhauerwerkstätten, also etwa für Brennöfen.

    Buchungsanfrage

    nur per E-Mail an die einzelnen Werkstattbereiche richten.
    Wir empfehlen eine langfristige Terminplanung (2-3 Monate)

    Die Werkstatt bleibt am 04.10.2022 aufgrund einer internen Weiterbildung geschlossen.

    Nutzerentgelte

    -> Tagespreise / Wochenpreise / Auftragsarbeiten

    Alle Preise bis auf Auftragsarbeiten verstehen sich incl. 7% MwSt. / Unfall- und Haftpflichtversicherung sind ebenso im Nutzerentgelt enthalten.

    Terminabsagen

    Hinweis: Terminabsagen bitte mindestens 3 (drei) Werktage im Voraus per Telefon oder per Mail an: bildhauerwerkstatt@bbk-kulturwerk.de  melden. Nicht abgesagte gebuchte Termine werden in Rechnung gestellt.

    Bitte nutzen Sie die E-Mail-Adressen für Terminabsprachen oder allgemeine Anfragen. Nur in dringenden Fällen oder bei kurzfristigen Terminabsagen sind die Ansprechpartner der Werkstattbereiche telefonisch zu kontaktieren, da sich die Kolleg*innen in der Arbeit befinden.

    Parken an der Bildhauerwerkstatt

    Das Parken an der Bildhauerwerkstatt ist nur mit Sondergenehmigung erlaubt. Die Sondergenehmigung ist im Büro oder bei den Werkstattleiter:innen erhältlich. Es darf ausschließlich direkt am Gebäude geparkt werden.