KiöR Wettbewerbsergebnisse 

Wettbewerbsergebnisse 2019

Christian Hasucha, Himmel über Nöldnerplatz, 2019

Christian Hasucha, Himmel über Nöldnerplatz, 2019

 Eva Castringius, Barfußbereich für Flugexperimente, 2019

Eva Castringius, Barfußbereich für Flugexperimente, 2019

Doris Marten, o.T., Grundschule Unter dem Regenbogen, 2019

Doris Marten, o.T., Grundschule Unter dem Regenbogen, 2019

Anne Gathmann, & / und und an sich

Anne Gathmann, & / und und an sich

Sven Kalden, Raumstand Neugier

Sven Kalden, Raumstand Neugier

Eva Berendes, Mutabor, 2019

Eva Berendes, Mutabor

Birgit Cauer, HausSteine

Birgit Cauer, HausSteine

Alexandra Karrasch Im Großen wie im Kleinen

Alexandra Karrasch, Im Großen wie im Kleinen

Robert Patz und Hans-Jörg Pochmann, Offsit Pieces

Martin Pfahler, Penrose Matrix

Martin Pfahler, Penrose Matrix

Rathaus Treptow Ausstellung Leere Sockel 2019

Kunst Aktion Leere Sockel

Renate Herter Entwurf Puchanstrasse 2019

Renate Herter, Es waren Nachbarn, es sind Menschen

Vanessa Henn, Follow me!

Vanessa Henn, Follow me!

Nevin Aladâg _ Fährtenlesen

Nevin Aladâg, Fährtenlesen

Jana Müller_Spiegelungen

Jana Müller, Spiegelungen

Esther Ernst_Zeichnung für drei Pausen eingelegt

Esther Ernst, Zeichnung für drei Pausen eingelegt

Anna Kubelík, Lichtenberg-Figur

    • Neubau des Zentrums für Sprache und Bewegung, Efeuweg 34, in Berlin-Neukölln
    • Preisgerichtssitzung: 13.12.2019
    • Auslober*in: Bezirksamt Neukölln von Berlin
    • Wettbewerbsart: Nicht offener anonymer einphasiger Wettbewerb
    • Wettbewerbsteilnehmer*innen: Marie-Luise Birkholz, Moritz Fehr (nicht eingereicht), Anne Gathmann, Erika Klagge, Peter Möller (nicht eingereicht)
    • Realisierungsbetrag: 68.500 Euro
    • Aufwandsentschädigung: 1.000 Euro
    • Wettbewerbskosten: 12.085,01 Euro
    • Fachpreisrichter*innen: Martin Binder, Antje Schiffers (Vorsitz), Albert Weis, Simone Zaugg
    • Sachpreisrichter*innen: Lisa V. Wroblewsky (AFF Architekten), Wolfram Belz (Fachbereich Hochbau), Karin Korte (Bezirksstadträtin, Abt. Bildung, Schule, Kultur und Sport),
    • Ständig anwesende stellvertretende Fachpreisrichterin: Barbara Eitel
    • Vorprüfung: Birgit Schlieps
    • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Anne Gathmann Ina Wudtke „&/und und an sich“
    Anne Gathmann, & / und und an sich

    Anne Gathmann, & / und und an sich

    • Bezirk Berlin Tempelhof-Schöneberg: Luise-Henriette-Gymnasium, Germaniastraße
    • Preisgerichtssitzung: 5.12.2019
    • Auslober*in: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg, SE Facility Management
    • Wettbewerbsart: Nicht offener Kunstwettbewerb
    • Wettbewerbsteilnehmer*innen: Nándor Angstenberger, Rolf Bier, Marlena Kudlicka, Jana Müller, Nadin Reschke, David Smithson
    • Realisierungsbetrag: 89.100,00  Euro
    • Aufwandsentschädigung: 1.500 Euro
    • Verfahrenskosten: 50.612,00 Euro
    • Fachpreisrichter*innen: Marie-Luise Birkholz, Katrin Glanz, Schirin Kretschmann, Stefan Krüskemper (Vorsitz), Oliver Oefelein
    • Sachpreisrichter*innen: Irene von Götz (Fachbereich Kunst, Kultur, Museen), Hr. Garske (SE Facility Management), Claudia Liss (Büro Hagemann + Liss Architekten)
    • Vorprüfung: Helga Franz
    • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Jana Müller „Spiegelungen“
    Jana Müller_Spiegelungen

    Jana Müller „Spiegelungen“

    • Künstlerische Gestaltung der Erweiterung der Urnen-Gemeinschaftsgrabanlage auf dem Waldfriedhof Oberschöneweide, An der Wuhlheide 131 A, 12459 Berlin-Köpenick
    • Preisgerichtssitzung: 22.11.2019
    • Auslober: Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin
    • Wettbewerbsart: nicht offener einphasiger anonymer Kunstwettbewerb
    • Wettbewerbsteilnehmer*innen: Rainer Fest, Friedemann Grieshaber, Birgit Knappe.
    • Realisierungsbetrag: 20.000 Euro
    • Aufwandsentschädigung: 800 Euro
    • Verfahrenskosten: 3.000 Euro
    • Fachpreisrichter: Martin Kaltwasser (Vorsitz), Erika Klagge, Gudrun Kühne, Kerstin Seltmann (ständig anwesende Stellvertreterin).
    • Sachpreisrichter: Fabienne Fuchs (BA TK SGA), Almuth Walter (BA TK SGA).
    • Vorprüfung/Koordination: Jana Slawinski
    • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Rainer Fest, „Namen im Raum“.
    • Bezirk Treptow-Köpenick: Kunst Aktion Leere Sockel – temporäre Kunst
    • Preisgerichtssitzung: 18.11.2019
    • Auslober*in: Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin
    • Wettbewerbsart: nicht offener einphasiger anonymer Kunstwettbewerb für temporäre Kunstprojekte im öffentlichen Raum
    • Wettbewerbsteilnehmer*innen: Bernd Aury, Liz Crossley, Nora Fuchs, Timo Kahlen, Olf Kreisel, Mimosa Pale, Tina Schwichtenberg, Lucy Teasdale.
    • Realisierungsbetrag: 30.000 Euro (drei Projekte a 10.000 Euro)
    • Aufwandsentschädigung: 1.000 Euro
    • Verfahrenskosten: 14.000 Euro
    • Fachpreisrichter*innen: Susanne Bayer, Petra Hornung (Vorsitz), Barbara Müller, Irene Pätzug, Martin Kaltwasser (Stellvertreter), Valentin Hertweck (ständig anwesender Stellvertreter).
    • Sachpreisrichter*innen: Cornelia Flader (Stadträtin für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport), Andreas Prüfer (Senatsverwaltung für Kultur und Europa), Almuth Walter (Bezirksamt Treptow-Köpenick Fachbereich Grün).
    • Vorprüfung:  Lisa Vanovitch
    • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Nora Fuchs („Schwimmtieralarm“), Olf Kreisel („Sockel Sockel – oder – ohne sie“), Tina Schwichtenberg (ohne Titel).
    Rathaus Treptow Ausstellung Leere Sockel 2019

    Kunst Aktion Leere Sockel

    • Gestaltung eines Gedenkortes in der Gedenkstätte Köpenicker Blutwoche, Berlin-Köpenick, Puchanstraße 12, 12555 Berlin
    • Preisgerichtssitzung: 13.11.2019
    • Auslober: Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin
    • Wettbewerbsart: nicht offener einphasiger anonymer Kunstwettbewerb
    • Wettbewerbsteilnehmer*innen: Renate Herter, Georg Franz Klein, Ulrike Kuschel, Ute Richter, Karin Rosenberg, Wiebke Wachmann.
    • Realisierungsbetrag: 15.000 Euro
    • Aufwandsentschädigung: 1.000 Euro
    • Verfahrenskosten: 7.250 Euro
    • Fachpreisrichter: Stefka Ammon, Liz Crossley, Gudrun Kühne, Karla Sachse (Vorsitz), Gisela Genthner (ständig anwesende Stellvertreterin).
    • Sachpreisrichter: Cornelia Flader (Stadträtin für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport), Daniela Geppert (Historikerin, Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit, Kuratorium der Gedenkstätte), Yves Müller (Historiker, Kuratorium der Gedenkstätte).
    • Vorprüfung/Koordination: Jana Slawinski
    • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Renate Herter, „Es waren Nachbarn, es sind Menschen“.
    Renate Herter Entwurf Puchanstrasse 2019

    Renate Herter, Es waren Nachbarn, es sind Menschen

    • Tiermedizinisches Zentrum für Resistenzforschung (TRZ) der Freien Universität Berlin
    • Preisgerichtssitzung: 31.10.2019
    • Auslober*in: Land Berlin, Senatsverwaltung für Kultur und Europa
    • Wettbewerbsart: Nicht offener berlin-brandenburgweiter Kunstwettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerbungsverfahren (Losverfahren) unter 10 zugeladenen und 9 ausgelosten Künstler*innen
    • Wettbewerbsteilnehmer*innen: Nevin Aladâg, Ruben Aubrecht, Christine Blümer, Adib Fricke, Sabine Funke, Thekla Furch, Sven Kalden, Edith Kollath, Susanne Lorenz, Reiner Maria Matysik, Christiane Möbus, Ulrike Mohr, Pfelder, Jens Reinert, Christine Rusche, Reijiro Wada, Denise Winter, Simone Zaugg, Dolores Zinny & Juan Maidagan
    • Realisierungsbetrag: € 120.000
    • Aufwandsentschädigung: € 1.800
    • Verfahrenskosten: € 110.000
    • Fachpreisrichter*innen: Katja Blomberg, Susanne Bosch (Vorsitz, Bildende Künstlerin), Thorsten Goldberg (Bildender Künstler), Anne Hölck (Bildende Künstlerin)
    • Sachpreisrichter*innen: Birgit von dem Knesebeck (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen), Eckhard Gerber (Architekt), Markus Porn (Freie Universität Berlin)
    • Ständig stellvertretende Preisrichter*in: Pia Lanzinger (Bildende Künstlerin)
    • Koordination und Vorprüfung: Regina Jost (Architektin), Harald Theiss (Kunsthistoriker), Astrid Kaspar (Assistenz) und ein Assistent der Wettbewerbsbetreuung
    • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Nevin Aladâg  „Fährtenlesen“
    Nevin Aladâg _ Fährtenlesen

    Nevin Aladâg „Fährtenlesen“

    • Bezirk Lichtenberg von Berlin: Hinweisgebung auf die Lichtenberger Partnerstädte, Rathaus Lichtenberg, Möllendorfstraße 6, 10367 Berlin
    • Preisgerichtssitzung: 25. September 2019
    • Auslober*in: Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
    • Wettbewerbsart: nicht offener einphasiger anonymer Kunstwettbewerb
    • Wettbewerbsteilnehmer*innen: Erika Klagge, Ingeborg Lockemann, Robert Patz
    • Realisierungsbetrag: 7.000 Euro
    • Aufwandsentschädigung: 300 Euro
    • Verfahrenskosten: 2.950 Euro
    • Fachpreisrichter*innen: Marie Luise Birkholz (Vorsitz), Patricia Pisani, Oliver Oefelein (ständig anwesender Stellvertreter)
    • Sachpreisrichter*innen: Michael Grunst (Bezirksbürgermeister)
    • Koordination: Katrin Röseler-Soult
    • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Robert Patz, Hans-Jörg Pochmann „Offsit Pieces, Versitzstücke“
    Robert Patz Hans-Jörg Pochmann_Offsit Pieces, Versitzstücke

    Robert Patz, Hans-Jörg Pochmann „Offsit Pieces, Versitzstücke“

    • Bezirk Marzahn-Hellersdorf von Berlin: Grundschule Unter dem Regenbogen, Turnhalle, Berlin-Marzahn, Murtzaner Ring 25-37, 12681 Berlin 
    • Preisgerichtssitzung: 11. September 2019
    • Auslober*in: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin
    • Wettbewerbsart: nicht offener einphasiger anonymer Kunstwettbewerb
    • Wettbewerbsteilnehmer*innen: Stefan Fahrnländer, Christian Heinicke/Klub7, Doris Marten
    • Realisierungsbetrag: 14.875 Euro
    • Aufwandsentschädigung: 1.000 Euro
    • Verfahrenskosten: 2.950 Euro
    • Fachpreisrichter*innen: Monika Goetz, Henrik Schrat (Vorsitz), Renate Wolff
    • Sachpreisrichter*innen: Gabriela Hellert (BA MH SE FM), Frau Knoppick (Grundschule Unter dem Regenbogen)
    • Vorprüfung: Holger Beisitzer
    • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Doris Marten, ohne Titel
    Doris Marten_ohne Titel

    Doris Marten, ohne Titel

    • Bezirk Berlin-Neukölln: Sanierung des Schulgebäudes und der Sporthallen, sowie des Neubaus eines Mehrzweckgebäudes für die Elbe-Schule, Elbestraße 12, 12045 Berlin 
    • Preisgerichtssitzung: 29. August 2019
    • Auslober*in: Bezirksamt Neukölln von Berlin
    • Wettbewerbsart: Nichtoffener einstufiger Wettbewerb
    • Wettbewerbsteilnehmer*innen: Bettina Allamoda, Eva Berendes, Barbara Eitel, Julia Mensch, Emma Rytoft
    • Realisierungsbetrag: 56.000  Euro
    • Aufwandsentschädigung: 1.000 Euro
    • Verfahrenskosten: 12.000 Euro
    • Fachpreisrichter*innen: Oscar Ardila (Vorsitz), Henrik Mayer, Henrik Schrat, Katinka Theis
    • Sachpreisrichter*innen: Michal Bußmann (Architekt), Karin Korte (Bezirksstadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport), Sabine Weber (Schulleitung Elbe-Schule
    • Vorprüfung: Veronike Hinsberg
    • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Eva Berendes „Mutabor“
    Eva Berendes_Mutabor

    Eva Berendes „Mutabor“

    • Bezirk Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf: Park KITA im Volkspark Jungfernheide 
    • Preisgerichtssitzung: 9. August 2019
    • Auslober*in: Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin
    • Wettbewerbsart: Nichtoffener einstufiger Wettbewerb
    • Wettbewerbsteilnehmer*innen: Birgit Cauer, Patricia Lambertus, Antonetta Marinov, Mariel Poppe, Maik Scheermann
    • Realisierungsbetrag: 18.500 Euro
    • Aufwandsentschädigung: 1.000 Euro
    • Verfahrenskosten: 8.950 Euro
    • Fachpreisrichter*innen: Stefka Ammon, Oscar Ardila, Tom Früchtl, Reiner Maria Matysik (Vorsitz), Patricia Pisani
    • Sachpreisrichter*innen: Oliver Schruoffeneger (Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt), Elke von der Lieth (Fachbereich Kultur), Herr Garbisch (Fachbereich Hochbau)
    • Ständig anwesende stellvertretende Fachpreisrichterin: Gisela Genthner
    • Gast: Ralf Grützbach (Senatsverwaltung für Kultur und Europa)
    • Vorprüfung: Stefan Krüskemper
    • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Birgit Cauer „HausSteine“
    Birgit Cauer_HausSteine

    Birgit Cauer „HausSteine“

    • Bezirk Berlin Marzahn-Hellersdorf: Integrierte Sekundarschule Mahlsdorf
    • Preisgerichtssitzung: 7. August 2019
    • Auslober*in: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin
    • Wettbewerbsart: nicht offener einphasiger anonymer Kunstwettbewerb
    • Wettbewerbsteilnehmer*innen: Martin Binder, Jenny Brockmann, Mareike Drobny, Alexander Habisreutinger, Annette Hollywood, Bettina Khano, Betina Kuntzsch, Martin Pfahler, Roberto Uribe, Klaus Weber
    • Realisierungsbetrag: 151.800,00 Euro
    • Aufwandsentschädigung: 2.000 Euro
    • Verfahrenskosten: 34.200 Euro
    • Fachpreisrichter*innen: Monika Goetz (Vorsitz), Kai Schiemenz, Katinka Theis, Albert Weis, Vanessa Henn (ständig anwesende Stellvertreterin)
    • Sachpreisrichter*innen: Jan Herres (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen), Gordon Lemm (Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Jugend und Familie), Andreas Krawczyk (NKBAK Architekten)
    • Vorprüfung: Lisa Vanovitch
    • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Martin Pfahler „Penrose Matrix“
    Martin Pfahler_Penrose Matrix

    Martin Pfahler „Penrose Matrix“

    • Bezirk Berlin Lichtenberg: Künstlerische Gestaltung Nöldnerplatz in Lichtenberg
    • Preisgerichtssitzung: 19.6.2019
    • Auslober*in: Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
    • Wettbewerbsart: Nichtoffener einphasiger und anonymer Kunstwettbewerb mit vorgeschaltetem berlinweit offenem Teilnahmewettbewerb
    • Wettbewerbsteilnehmer*innen:
    • Patrycja German und Schirin Kretschmann, Erik Göngrich, Christian Hasucha, Julia Mensch,  Christl Mudrak, Petra Spielhagen, Gloria Zein, Dolores Zinny und Juan Maidagan
    • Realisierungsbetrag: 119.500,00 Euro
    • Aufwandsentschädigung: 2.000 Euro
    • Verfahrenskosten: 35.000 Euro
    • Fachpreisrichter*innen: Martin Binder, Martin Kaltwasser, Veronika Kellndorfer (Vorsitz), Simone Zaugg
    • Sachpreisrichter*innen: Katrin Framke (Bezirksstadträtin für Familie, Jugend, Gesundheit und Bürgerdienste), Anke Schwarz-Weisweber (Bürger*innenvertretung), Thomas Thiele (Leiter Museum Lichtenberg im Stadthaus)
    • Ständig stellvertretende Preisrichter*in: Barbara Eitel
    • Vorprüfung: Helga Franz
    • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Christian Hasucha „Himmel über Nöldnerplatz“
    Christian Hasucha_Himmel über Nöldnerplatz

    Christian Hasucha „Himmel über Nöldnerplatz“

    • Bezirk Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg: Neubau Verbindungsbau Grundschule Corinthstraße
    • Preisgerichtssitzung: 24. Mai 2019
    • Auslober*in: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
    • Wettbewerbsart: nicht offener einphasiger anonymer Kunstwettbewerb
    • Wettbewerbsteilnehmer*innen: Terence Haggerty, Vanessa Henn, Monika Jarecka, Maria Munoz, Kai Schiemenz, Hansjörg Schneider, Roland Stratmann, Nele Ströbel, Philip Topolovac, Yena Young
    • Realisierungsbetrag: 113.000 Euro
    • Aufwandsentschädigung: 1.500 Euro
    • Verfahrenskosten: 21.000 Euro
    • Fachpreisrichter*innen: Guido Fassbender, Josefine Günschel (Vorsitz), Katinka Theis, Nasan Tur, Ka Bomhardt (ständig anwesende Stellvertreterin)
    • Sachpreisrichter*innen: Clara Herrmann (Stadträtin), Tiemo Klumpp (Architekt), Bernd Westphal Lemke (Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg, Schul- und Sportamt)
    • Vorprüfung: Lena Johanna Reisner und Sylvia Sadzinski
    • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Vanessa Henn, „Follow me!“
    Vanessa Henn_Follow me!

    Vanessa Henn, „Follow me!“

    • Bezirk Berlin-Friedrichshain: Neubau Sporthalle Thalia Grundschule Alt Stralau 
    • Preisgerichtssitzung: 17. Mai 2019
    • Auslober*in: Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
    • Wettbewerbsart: nicht offener einphasiger anonymer Kunstwettbewerb
    • Wettbewerbsteilnehmer*innen: Astrid Köppe, Sandra Meisel, Jens Reinert, Alexandra Schumacher, Alexandra Karrasch.
    • Realisierungsbetrag: 15.800 Euro
    • Aufwandsentschädigung: 800 Euro
    • Verfahrenskosten: 4.200 Euro
    • Fachpreisrichter*innen: Thomas Bratzke, Lilian Engelmann (Vorsitz), Gisela Genthner, Friederike Kersten, Anne Dukhee Jordan (ständig anwesende Stellvertreterin)
    • Sachpreisrichter*innen: Clara Herrmann (Stadträtin), Rolf Backmann (Architekt), Wolfgang Kirschstein (Schulleitung)
    • Vorprüfung: Lena Johanna Reisner und Sylvia Sadzinski
    • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Alexandra Karrasch, „Im Großen wie im Kleinen“
    Alexandra Karrasch_Im Großen wie im Kleinen

    Alexandra Karrasch, „Im Großen wie im Kleinen“, 2019

    • Bezirk Berlin-Marzahn: Selma-Lagerlöf-Grundschule, Turnhalle 
    • Preisgerichtssitzung: 10. Mai 2019
    • Auslober*in: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin
    • Wettbewerbsart: nicht offener einphasiger anonymer Kunstwettbewerb
    • Wettbewerbsteilnehmer*innen: Marie Aly, Eva Castringius, Sandrine Mahéo, Julia Sossinka
    • Realisierungsbetrag: 11.000,00 Euro
    • Aufwandsentschädigung: 750 Euro
    • Verfahrenskosten: 4.000 Euro
    • Fachpreisrichter*innen: Alvar Beyer, Josefine Günschel (Vorsitz), Ellena Olsen
    • Sachpreisrichter*innen: Sabine Lesse (BA MH SE FM), Herr Vettorazzi (Selma-Lagerlöf-Grundschule)
    • Vorprüfung: Robert Patz
    • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Eva Castringius, „Barfußbereich für Flugexperimente“
    Eva Castringius_Barfußbereich für Flugexperimente

    Eva Castringius, „Barfußbereich für Flugexperimente“

    • Bezirk Berlin-Mitte: Sanierung und Erweiterung der Fanny-Hensel-Musikschule 
    • Preisgerichtssitzung: 15. März 2019
    • Auslober*in: Bezirksamt Mitte von Berlin
    • Wettbewerbsart: nicht offener einphasiger Wettbewerb
    • Wettbewerbsteilnehmer*innen: Esther Ernst, Anne Duk Hee Jordan, Hester Oerlemans, Miguel Rothschild
    • Realisierungsbetrag: 19.000,00 Euro
    • Aufwandsentschädigung: 1.000 Euro
    • Fachpreisrichter*innen: Katrin Glanz, Folke Hanfeld
    • Sachpreisrichter*innen: Sabine Weißler, Bezirksstadträtin für Kultur und Weiterbildung, Katharina Kaschny, Leiterin des Fachbereichs Musikschule
    • Ständig anwesende stellvertretende Fachpreisrichter: Martin Kaltwasser, Jenny Brockmann
    • Vorprüfung: Helga Franz
    • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Esther Ernst, „Zeichnung für drei Pausen, eingelegt“
    Esther Ernst_Zeichnung für drei Pausen eingelegt

    Esther Ernst „Zeichnung für drei Pausen, eingelegt“

    • Bezirk Berlin Lichtenberg: Schulerweiterungsbau der Lew-Tolstoi-Schule 
    • Preisgerichtssitzung: 31. Januar 2019
    • Auslober*in: Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
    • Wettbewerbsart: nicht offener einphasiger Wettbewerb
    • Wettbewerbsteilnehmer*innen: Karsten Födinger, Sven Kalden, Martin Keil, Susken Rosenthal, Katrin Wegemann
    • Realisierungsbetrag: 80.930 Euro
    • Aufwandsentschädigung: 1.500 Euro
    • Verfahrenskosten: 13.070 Euro
    • Fachpreisrichter*innen: Adib Fricke, Reiner Maria Matysik (Vorsitz), Ricarda Mieth, Christine Rusche
    • Sachpreisrichter*innen: Dietlind Tessin (Leiterin Facility Management), Helene Hartmann (Schulleitung), Sven Fröhlich (Architekt)
      Ständig stellvertretende Preisrichter*in: Katinka Theis
    • Vorprüfung: Veronike Hinsberg
    • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Sven Kalden: Raumstand/Neugier
     Sven Kalden_RaumstandNeugier

    Sven Kalden "Raumstand/Neugier"


    • Bezirk Berlin Lichtenberg: Schulgebäude und Sporthalle, Paul Junius-Straße 
    • Preisgerichtssitzung: 24. Januar 2019
    • Auslober*in: Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
    • Wettbewerbsart: nicht offener einphasiger Wettbewerb
    • Wettbewerbsteilnehmer*innen: Volker Andresen, Barbara Breitenfellner, Anna Maria Gawronski, Anna Kubelík , Beate Maria Wörz
    • Realisierungsbetrag: 59.300 Euro
    • Aufwandsentschädigung: 1.500 Euro
    • Verfahrenskosten: 11.700 Euro
    • Fachpreisrichter*innen: Cécile Belmont, Stephanie Hanna (Vorsitz), Stephan Kurr, Henrik Schrat
    • Sachpreisrichter*innen: Wilfried Nünthel (Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Öffentliche Ordnung, Umwelt und Verkehr), Diethild Tessin (Leiterin Facility Management), Doris Gruber (Architektin)
      Ständig anwesende stellvertretender Fachpreisrichter: Tom Früchtl
    • Vorprüfung: Stefka Ammon
    • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Anna Kubelík „Lichtenberg-Figur“
    Anna Kubelík_Lichtenberg-Figur

    Anna Kubelík, Lichtenberg-Figur