Zeitschrift kunststadt stadtkunst 

kunststadt stadtkunst 66 - 2019

INHALTSVERZEICHNIS

 

KULTURPOLITIK

  • Zukunftsworkshop des Büros für Kunst im öffentlichen Raum im Kulturwerk des bbk berlin 03
  • Die neue Berliner Eventkultur Wem gehört die Stadt? Wem gehört das Leben? Wem gehört die Kultur? | Berthold Seliger 05
  • Die Vielen | Raul Walch 07

KUNSTTHEORIE

  • Die unvollendete Kunstgeschichte Christian Kravagna: Transmoderne. Eine Kunstgeschichte des Kontakts | Elfriede Müller 08

KUNST IM STADTRAUM

  • Was wäre, wenn alle Italiener*innen in den Senegal reisen müssten, um Michelangelos Pietà zu bewundern? Kunst am Bau für das Humboldt Forum im Berliner Schloss thematisiert die Schuld des Kolonialismus | Patricia Pisani 09
  • Re-enacting Offenses in Dresden. Ein Kunstprojekt von Maria Linares | Bettina Uppenkamp 10
  • 40 Jahre Kunst im Kontext | Stefanie Endlich 12
  • Kunst : Funktion : Verfahren Das Symposium zur Kultur der Kunst am Bau und der Kunst im öffentlichen Raum aus der Perspektive von fünf teilnehmenden Künstler*innen | María Linares 14
  • Von Diven, Schafen, Grundrissen, Umbrüchen und Bergen Nichtoffener einphasiger Kunstwettbewerb „Kunst im Stadtraum am Hansaplatz“ | Marie Luise Birkholz 16
  • Jetzt besetzen wir das Kulturforum | Renata Stih 19
  • Kunstbeirat der Stadt Köln | Kay von Keitz 20
  • Die Chinesen kommen – Skulpturen für Friedrich Engels und Karl Marx | Wolfram Kastner 21

KUNST UND GEDENKEN

  • Wie weiter mit Thälmann? Der Umgang mit dem Monument an der Greifswalder
  • Straße wird neu diskutiert | Martin Schönfeld 22
  • Das Ensemble ist das Interessante! Gespräch mit Thomas Flierl über die
  • Geschichte und Perspektive des Thälmann-Denkmals in Berlin-Prenzlauer Berg 23

INTERNATIONALES

  • Public Art in Western Australia | Pia Lanzinger 25
  • Marseille – plus belle la vie? | Cora Hegewald 27
  • Stille Kanzler sind tief. In Österreich ist wieder Donnerstag Jahresbilanz der schwarzblauen Kulturpolitik | Daniela Koweindl 29
  • Ein neues Viertel für Genf Offener Wettbewerb „Eaux-Vives Genèves“ | Marie-Eve Knoerle 30

WETTBEWERBE

  • Kunst im Schloss Vier Wettbewerbe für das Humboldt-Forum in Berlin | Martin Schönfeld 31
  • Wasser kennt keine Grenzen Ein Denkmal für den Wassersport in Berlin Grünau | Henrik Mayer 33
  • Schräge(r) (Ent)Wu(e)rf(e) Neubau der Sporthalle der Otto-von-Guericke-Schule in Charlottenburg-Wilmersdorf | Mika Gabriel Reese 35
  • Ein Tafelbild für die Leonardo da Vinci Schule | Volker Andresen 36
  • Ein lernendes System. Zum nichtoffenen, anonymen Kunstwettbewerb für die Johanna-Eck-Schule | Katinka Theis 38
  • Kommen, gehen und verweilen im Haus der Jugend | Sophie Lembke 39
  • Aus eins wird drei - die Chancen des Temporären | Marie-Luise Birkholz, Katrin Glanz 40
  • Freih(z)eit Forum Marzahn | Candy Lenk 41
  • Ephemere Kunst für die Rathaus-Galerie in Lichtenberg | Katrin Wegemann 42
  • Geistesblitz versus Brandschutz und Unfallkasse Ein kurzer Bericht über eine intensive Auseinandersetzung | Tom Früchtl 43
  • Demokratisch denken lernen Zum Kunstwettbewerb der Lew-Tolstoi-Schule | Katinka Theis 44

INFO

  • plump, hässlich und brutal... ... findet Jörg Johnen die Kunst im öffentlichen Raum in Berlin | Martin Schönfeld 45
  • Rezension: Thomas R. Hoffmann, Public art Berlin | Michael Nungesser 46

Auf Anfrage können Sie 'kunststadt stadtkunst' als Printversion über das Büro für Kunst im öffentlichen Raum des bbk berlin GmbH erhalten.

Köthener Straße 44
10963 Berlin
Tel: 030.230899-30

e-mail: statdtkunst@bbk-kulturwerk.de