Olaf Bastigkeit

Entwurf

2018

Entwurf für ein Luther-Melanchthon-Denkmal: Der Entwurf für einen Pavillon aus Glas und Stahl stellt Martin Luther und Phillipp Melanchthon gleichberechtigt in den Mittelpunkt und schafft einen Ort, welcher zum Dialog und der Befragung anregt. Die 2 Abbildungen auf den Dachflächen gehen auf das Doppelportrait Lukas Cranachs dem Älteren von 1543 zurück. Diese Darstellungen entstanden in der Zeit als die Reformationsbestrebungen bereits vom Erfolg getragen wurden. Ich greife auf die Abbildung das Zeitgenossen Luthers und Melanchthons zurück, da ich eine persönliche
Gestaltung jeweiliger Figur als zu spekulativ empfinde. Eine Aneignung und Bearbeitung mit zeitgenössischen Mitteln der Bildtechnik empfinde ich als angemessen.