Ulrich Vogl

Ameisaja

2017

Lise-Meitner-Schule › Berlin

Wettbewerbsentwurf › Phase 2 › Anerkennung › nicht realisiert

Der Entwurf wurde für eine Schule mit Schwerpunkt Biologie und Chemie eingereicht.

Am Ende einer Treppenanlage wird über Beamer das vielfach vergrößerte – und damit auch leicht verfremdete – Echtzeitübertragung eines Ameisenhaufens vom Biotop des Schulhofs gestreamt.
Je höher man die Treppenstufen steigt, umso genauer lassen sich Einzelheiten und Ameisen erkennen. Eine Ameise im Vordergrund wäre um die 30cm groß gewesen.
Das Bild ändert sich mit den Tages- und Jahreszeiten.

Das Biotop und die Projekt sollte von Schüler:innen und einer Lehrkraft betreut werden.

Blick von unten auf das Ameisaja-Gebirge, in dem das sagenumwobene Volk der Ameisen lebt.

Blick von der Ebene