Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Die Bildhauerwerkstatt im Kulturwerk des bbk berlin GmbH sucht ab 1.05.2020 eine/n Leiter*in für die Werkstatt für Gips+Form und die 3D-Werkstatt (m/w/d)

Stellenausschreibung - Bewerbungsschluss: 28. März 2020

Update: 11.03.2020

Die Bildhauerwerkstatt im Kulturwerk des bbk berlin GmbH sucht ab dem 01.Mai 2020 eine/n

Leiter*in für die Werkstatt für Gips + Form und die 3D-Werkstatt (m/w/d)

Das Aufgabengebiet umfasst allgemeine und technische Beratung und Betreuung von Künstler*innen bei der Umsetzung ihrer künstlerischen Projekte und während des Produktionsvorgangs, Einführung in die Möglichkeiten der Werkstatt, Anleitung zum Umgang mit Maschinen und Überwachung des Arbeitsschutzes.

Voraussetzungen: Ausbildung im Bereich Form-, Kunstform-, Theaterplastikbau, Stuckatur oder in verwandten Berufen. Berufserfahrung im künstlerischen Bereich oder künstlerische Ausbildung mit entsprechenden Fachkenntnissen, besonders im Bereich Materialkunde. Erfahrung im Umgang mit fachspezifischen Maschinen, Gabelstapler- und entsprechende Maschinenscheine. Gute Fremdsprachenkenntnisse (zumindest Englisch, weitere Sprachkenntnisse erwünscht). Für den 3D-Werkstattbereich erforderliche Grundkenntnisse in Programmen wie Geomagic, 3D-Scan- und Drucksoftware.

Die Stelle umfasst 30 Wochenstunden für das Jahr 2020, ab 2021 38,5 Wochenstunden und wird nach TVL, EG 9 vergütet.

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 28. März 2020 entweder
per Mail an: schroeder@bbk-kulturwerk.de oder
per Post an: Kulturwerk des bbk berlin GmbH, Herrn Schröder, Köthener Str. 44, 10963 Berlin.

  

Bildhauerwerkstatt im Kulturwerk des bbk berlin GmbH

Osloer Straße 102
13359 Berlin

Jan Maruhn (Leitung)
Friederike Rosch (Assistenz)

tel 030 49370-17
fax 030 49390-18

bildhauerwerkstatt@bbk-kulturwerk.de

Montag bis Freitag: 9.00 bis 17.30 Uhr

 

  Mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Abteilung Kultur