Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Zurück zur Übersicht

Studio Summit - FÖRDERSUMMITS BILDENDE KUNST, 18.03.2019, 18:00

SAVE THE DATE: 18.03.2019, 18:00 Uhr, Köthener Str. 44, Nähe Potsdamer Platz

Mit Ihnen, den Künstler*innen Berlins, wollen wir für Kultur- und Stadtentwicklungspolitik aus der künstlerischen Praxis heraus konkrete Bedarfe ableiten. Welche Förderungen und Rahmenbedingungen sind notwendig, um die räumliche Infrastuktur für künstlerisches Arbeiten zu gewährleisten? Welche Unterstützung brauchen Künstlerinitiativen, um Atelierstandorte zu sichern oder neu zu schaffen?
Antworten darauf wollen wir gemeinsam finden und freuen uns auf Ihre Beiträge! 

Zum Fördersummit II laden wir herzlich ein: 

STUDIO SUMMIT
Wann: 18.03.2019 um 18:00 Uhr
Wo: Köthener Str. 44, 10963 Berlin
Academie Lounge, Nähe Potsdamer Platz

Externe Expert*innen stehen mit kurzen Eingangsimpulsen zur Diskussion von grundsätzlichen Ansätzen der Atelierförderung in Berlin zur Verfügung. 

  • Sylvia Henze, Künstlerin, Vorsitzende des Vereins Ateliers für die Kunst Hamburg (www.afdk.de): "Das Hamburger Modell: Zusammenwirken von Künstler*inneninitiative und Landespolitik - Chancen und Probleme"
  • Andreas Krüger, Geschäftsführer Belius GmbH (www.belius.de): "Was können gemeinwohlorientierte Projektentwickler und Bauträger leisten? Welche Rahmenbedingungen brauchen sie dafür?"
  • Dr. Martin Schwegmann, Experte für kooperative Stadtentwicklung, Atelierbeauftragter im Kulturwerk des bbk berlin "Was tun? Stichworte für ein Sofortprogramm gegen den Ateliernotstand"
  • Andrea Hofmann, Architektin, Vorstandsmitglied im Flutgarben e.V. 
  • Moderation: Christophe Knoch, Jurist, Mitgründer und ehemaliger Sprecher der Koalition der freien  Szene Berlin – Produktion, Kuratierung, Netzwerk

Input folgender Initaitiven:

Downloads:
Einladung komplett [PDF]
Profile der Podiumsteilnehmer*innen [PDF]

Eine Veranstaltung des bbk berlin in Zusammenarbeit mit dem bildungswerk des bbk berlin. Der erste Fördersummit fand am 12.12.2018 statt und beschäftigte sich mit Förderstrukturen der Bildenden Kunst in Berlin (siehe www.bbk-berlin.de/... ). 


Hinweis: Das Format "Fördersummits" wurde entwickelt und erfolgreich realisiert vom Landesverband Freie Darstellende Kunst (LAFT). Den Kolleg*innen gilt unser Dank für die Innovation und unsere Anerkennung für ihren Erfolg.

Auf der Veranstaltung werden Film- und Tonaufnahmen sowie Fotos gemacht, mit deren auch späteren Verwendung Sie sich durch den Besuch der Veranstaltung einverstanden erklären.

  

Atelierbüro im Kulturwerk des bbk berlin GmbH

Köthener Straße 44

10963 Berlin

tel 030 230 899-21 Dr. Martin Schwegmann (Atelierbeauftragter)
tel 030 230 899-22 Birgit Nowack (Atelieranmietprogramm)
tel 030 230 899-23 Anna Fiegen (Atelieranmietprogramm)

tel 030 230 899-20 Kati Gausmann (Mietpreisgebundene Ateliers und Atelierwohnungen)


fax 030 230 899-19

atelierbuero@bbk-kulturwerk.de

 

Dienstag : 10.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag: 13.00 bis 16.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

 

  Mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Abteilung Kultur