Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Zurück zur Übersicht

Pressekonferenz Atelierhaus Mengerzeile 3. Mai 2017 um 11 Uhr

Das Atelierbüro im kulturwerk des bbk berlin informiert:

Atelierhaus Mengerzeile - Einladung zur Pressekonferenz

Zeit:       Mittwoch, 3. Mai 2017, um 11 Uhr
Ort:        Kunsthalle m3, Mengerzeile 1-3, 12435 Berlin

Liebe Künstler*innen,

2013 drohte den 38 Künstler*innen der Rauswurf aus dem Atelierhaus Mengerzeile in Treptow. Seitdem kämpften sie um den Erhalt ihrer Räume. Die ausdauernden Verhandlungen haben zum Erfolg geführt und das Atelierhaus bleibt nach Umbau und Neugestaltung erhalten.

Die beteiligten AkteurInnen geben Einblicke in die aktuelle Situation des Atelierhauses und berichten von den Verhandlungen, Fallstricken und gesetzlichen Regelungen, die den Prozess um den Erhalt der Mengerzeile beeinflusst haben.

Auf dem Podium:
•    Prof. Tim Renner, Vorstand des Kulturforums der Sozialdemokratie, Kulturstaatssekretär a.D.
•    Rainer Hölmer, Baustadtrat Treptow-Köpenick
•    Christoph Höhne, Eigentümer FA Argus Real Estate
•    Dr. Martin Schwegmann, Atelierbeauftragter von Berlin
•    Boris Joens, AbBA
•    Ilona Ottenbreit, Atelierhaus Mengerzeile
•    Eva Noack, Atelierhaus Mengerzeile

Mit der Bitte um Anmeldung bis zum 2. Mai 2017 unter: mail@rische-pr.de

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Mengerzeile http://www.atelierhaus-mengerzeile.de/ und der Facebookseite des Atelierhauses https://www.facebook.com/mengerzeile/.

  

Atelierbüro im Kulturwerk des bbk berlin GmbH

Köthener Straße 44

10963 Berlin

tel 030 230 899-21 Dr. Martin Schwegmann (Atelierbeauftragter)
tel 030 230 899-22 Birgit Nowack (Atelieranmietprogramm)
tel 030 230 899-23 Anna Fiegen (Atelieranmietprogramm)

tel 030 230 899-20 Kati Gausmann (Mietpreisgebundene Ateliers und Atelierwohnungen)


fax 030 230 899-19

atelierbuero@bbk-kulturwerk.de

 

Dienstag : 10.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag: 13.00 bis 16.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

 

  Mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Abteilung Kultur