Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Zurück zur Übersicht

EINLADUNG zum Pressegespräch: Für einen neuen Umgang mit Räumen

Pressegespräch am 6.9.2016, 13.30 Uhr bei der Stiftung Zukunft Berlin (Klingelhöferstraße 7, 10785 Berlin).

Ungenutzte Immobilien, Freiflächen, unbebaute Grundstücke, Konversionsflächen etc. stellen ein erhebliches Potential und Kapital der Stadt und der Stadtgesellschaft dar. Wer oder was diese Flächen und Gebäude nutzen darf oder sollte wird in der Stadtgesellschaft zumindest an herausragenden Beispielen wie dem Haus der Statistik oder dem Dragonerareal immer wieder stark diskutiert.

Zivilgesellschaftliche Institutionen aus unterschiedlichen Bereichen haben ein Verfahren entwickelt, wie unterschiedliche Bedarfe und Potenziale, im Rahmen der Liegenschafts- und Stadtentwicklungspolitik berücksichtigt und die Nutzung transparent geplant werden kann. Dieses wollen wir Ihnen vorstellen.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen Florian Schmidt (Atelierbeauftragter Berlin im Kulturwerk des bbk berlin, Mitglied im Rat für die Künste), Andreas Krüger (Initiative Stadt Neudenken), Stefan Richter (Stiftung Zukunft Berlin)  und Christian Thomes (LIGA Berlin) zur Verfügung.

  

Atelierbüro im Kulturwerk des bbk berlin GmbH

Köthener Straße 44

10963 Berlin

tel 030 230 899-21 Dr. Martin Schwegmann (Atelierbeauftragter)
tel 030 230 899-22 Birgit Nowack (Atelieranmietprogramm)
tel 030 230 899-23 Anna Fiegen (Atelieranmietprogramm)

tel 030 230 899-20 Kati Gausmann (Mietpreisgebundene Ateliers und Atelierwohnungen)


fax 030 230 899-19

atelierbuero@bbk-kulturwerk.de

 

Dienstag : 10.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag: 13.00 bis 16.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

 

  Mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Abteilung Kultur