Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Zurück zur Übersicht

Neue Ateliers für Berlin - Stadtmagazin Tip 04/2016

Immer mehr Ateliergemeinschaften wollen ihre Häuser durch Kauf des Gebäudes retten. Das erfordert viel Geld und einen enormen bürokratischer Aufwand. Die AtelierneubauInitiative Art City Lab verspricht eine Lösung für die Suche nach einem dauerhaften Atelier

Muss ich jetzt nach Marzahn ziehen?", fragte sich die Künstlerin Laura Bruce, als das Gebäude in der Neuköllner Hobrechtstraße verkauft wurde, wo sie eines der 21 geförderten Ateliers gemietet hat. Auch ihre Kollegen Ulrike Hansen und Jürgen Reichert in den Weddinger Gerichtshöfen wollten nicht mehr ständig um ihr Atelier zittern. Nachdem sie 2010 ein Grundstück am Weddinger Teil der Ackerstraße entdeckt hatten, das damals noch nicht im Visier von Investoren gewesen war, schafften sie es nach zwei Jahren, mit Krediten sowie finanzieller Hilfe der Familie einen Kaufvertrag auszuhandeln, und gründeten mit anderen Künstlern eine GbR. Voraussichtlich im März wird der sechsgeschossige Stahlbetonbau mit 25 unterschiedlich großen Ateliers bezugsfertig sein. ...

weiter online nachzulesen unter: Neue Ateliers für Berlin im Stadtmagazin TIP 04/2016

  

Atelierbüro im Kulturwerk des bbk berlin GmbH

Köthener Straße 44

10963 Berlin

tel 030 230 899-21 Dr. Martin Schwegmann (Atelierbeauftragter)
tel 030 230 899-22 Birgit Nowack (Atelieranmietprogramm)
tel 030 230 899-23 Anna Fiegen (Atelieranmietprogramm)

tel 030 230 899-20 Kati Gausmann (Mietpreisgebundene Ateliers und Atelierwohnungen)


fax 030 230 899-19

atelierbuero@bbk-kulturwerk.de

 

Dienstag : 10.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag: 13.00 bis 16.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

 

  Mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Abteilung Kultur