Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Zurück zur Übersicht

Land Berlin: Forschungs- und Laborgebäude für Lebenswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin

  • Preisgerichtssitzung: 20. November 2014
  • Auslober: Land Berlin
  • Wettbewerbsart: nicht offener Wettbewerb mit vorgeschaltetem Bewerberverfahren
  • Wettbewerbsteilnehmer/innen: Angela Bulloch, Cécile Dupaquier, Sebastian Freytag, Roland Fuhrmann, Matthias Geitel, Thomas Henninger (Anklam Henninger), Veronike Hinsberg, Keiji Kawashima, Veronika Kellndorfer, Friederike Kersten (Kersten/Ahrens Neozoon), Anna Kubelik, Gerhard Mayer, Ricarda Mieth, Dellbrügge & de Moll, Andreas Schildhauer, Claudia Schmacke, Senne Simon (Senne Simon Projekt), Stefanie Unruh, Katrin Wegemann, Patricia Westerholz.
    Die Teilnehmer/innen wurden von einem vorgeschalteten Auswahlgremium (ohne künstlerische Beteiligung) in einem vorgeschalteten Bewerbungsverfahren auf der Grundlage der nach der Bekanntmachung vom 30.5.2014 eingereichten Unterlagen ausgewählt.
  • Realisierungsbetrag: 140.000 Euro
  • Aufwandsentschädigung: 1.000 Euro
  • Fachpreisrichter/innen: Ariane Beyn (Kunsthistorikerin), Gunda Förster, Jan Svenungsson, Barbara Wille (Vorsitz)
    Ständig stellvertretender Preisrichter: Stéphane Bauer (Kunstraum Kreuzberg)
  • Sachpreisrichter/innen: Christian Schmitz-Linneweber (HU), Hansjörg Bodamer (Architekt),Hermann-Josef Pohlmann (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt)
  • Vorprüfung: Klaus Wiechers, Regina Jost und Harald Theiss
  • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Katrin Wegemann


  

Büro für Kunst im öffentlichen Raum im Kulturwerk des bbk berlin GmbH

Köthener Straße 44
10963 Berlin

Elfriede Müller (Leitung) • Tel: 030.230899-31
Martin Schönfeld • Tel: 030.230899-30
Britta Schubert • Tel: 030.230899-47

Fax: 030.230899-19

e-mail: kioer@bbk-kulturwerk.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

 

  Mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Abteilung Kultur