Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Werkstatt für Radierung

Klassische Techniken: Kaltnadel, Strichätzung, Aquatinta, Aussprengtechnik, Vernis mou sowie neue Techniken im Grenzbereich des Tiefdruckverfahrens: Fotoradierung, Carborundum, Additivtechnik etc.

Die Radierwerkstatt ist ein Produktionsort für professionelle Künstler*innen, um eigenständige künstlerische Projekte umzusetzen. Es wird vorausgesetzt, dass die Künstler*innen die technischen Fähigkeiten der Radierung für die Umsetzung ihrer Projekte bereits besitzen. Zur Projektvorbesprechung bitte persönlich vorbei kommen und dafür vorher telefonisch einen Termin ausmachen.

Über das Jahr verteilt finden immer wieder Workshops zu verschiedenen Drucktechniken statt. Aktuelle Infos unter Workshops: https://www.bbk-bildungswerk.de/con/cms/front_content.php?idcat=12 

Ansprechpartnerin Radierung: Gloria Alonso  -  Bitte unter: tel 030 614015-78
Wir empfehlen eine langfristige Terminplanung (4-5 Monate), Buchungsanfragen & Termine zur Projektvorbesprechung nur telefonisch: Dienstag-Donnerstag 10:00-13:00 Uhr 

Die Radierung ist geöffnet von Montag bis Donnerstag.

Neuer Hinweis: Terminabsagen bitte mindestens 3 (drei) Werktage im Voraus per Telefon oder per Mail an: druckwerkstatt@bbk-kulturwerk.de  melden. Nicht abgesagte gebuchte Termine werden in Rechnung gestellt.

 

MASCHINEN UND WERKZEUGE

  • 6 Radierpressen
  • Ätzbad bis 100 x 160 cm
  • Kupfer, Zink, Gaze und Büttenpapiere vorrätig
  • Tagespauschale inkl. Versicherung ..................8 Euro
  • Assistententag ..............................................2,50 Euro
  • Pro Druckgang..........................................ab 0,50 Euro
  • dazu Kosten für Verbrauchsmaterial wie Papier, Gaze, Metall; etc. (aktuelle Preise vor Ort)

  

Druckwerkstatt im Kulturwerk des bbk berlin GmbH

Mariannenplatz 2
10997 Berlin

Mathias Mrowka (Leitung)
Fiona Langer (Büro)
tel 030 614015-70
fax 030 614015-74

druckwerkstatt@bbk-kulturwerk.de

Montag 13:00 - 21:00 Uhr
Dienstag bis Freitag 9:00 - 17:00 Uhr

Papierverkauf nur Di - Fr 9:00 - 13:00 Uhr

 

  Mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Abteilung Kultur