Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Zurück zur Übersicht

In Amt und Bürden: Der neue Atelierbeauftragte: Florian Schmidt

Zitty - Stadtmagazin in Berlin vom 20.08.201, von Sabrina Waffenschmidt

Er hat einen glatten Start hingelegt. Gleich am ersten Tag in seinem neuen Amt wurde er in den Rat der Künste gewählt, in das unabhängige Gremium mit Abgesandten aus der Berliner Kultur, das deren Belange gegenüber der Politik vertreten soll. Florian Schmidt war vielen schon zuvor bekannt.

Er hat die Initiative Stadt Neudenken mitbegründet, seit 2012 leitet er für sie im Abgeordnetenhaus den Runden Tisch zur Liegen­schaftspolitik, um mehr verfügbaren Raum für Kulturproduzenten schaffen zu können. In dieser Funktion hat Schmidt  viele Dialoge angestoßen, und er hat Verfahren zur Bürgerbeteiligung etwa bei der Entwicklung am Kreuzberger Blumengroßmarkt betreut. Er genießt Vertrauen in der Szene. (weiterlesen siehe Link unten)

  

Atelierbüro im Kulturwerk des bbk berlin GmbH

Köthener Straße 44

10963 Berlin

tel 030 230 899-21 Dr. Martin Schwegmann (Atelierbeauftragter)
tel 030 230 899-22 Birgit Nowack (Atelieranmietprogramm)
tel 030 230 899-23 Anna Fiegen (Atelieranmietprogramm)

tel 030 230 899-20 Kati Gausmann (Mietpreisgebundene Ateliers und Atelierwohnungen)


fax 030 230 899-19

atelierbuero@bbk-kulturwerk.de

 

Dienstag : 10.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag: 13.00 bis 16.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

 

  Mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Abteilung Kultur