Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Zurück zur Übersicht

Eingeladener Kunstwettbewerb Kunst am Bau im Bereich der Doppelkaianlage Gröbenufer

  • Preisgerichtssitzung:  14. und 17. März 2008
  • Auslober: Land Berlin vertreten durch das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg
  • Wettbewerbsart: Eingeladener einstufiger Wettbewerb
  • Wettbewerbsteilnehmer: Yadegar Azizi, Fritz Balthaus, Gunda Förster, Helga Franz, Ulrike Mohr
  • Realisierungsbetrag: 17.250 Euro
  • Entwurfshonorar: 500 Euro
  • Fachpreisrichter: Leonie Baumann, Gisela Genthner, Thorsten Goldberg (Vorsitz)
  • Sachpreisrichter: Jutta Kalepky (Bezirksstadträtin für Stadtentwicklung), Prof. Georg Kohlmaier (Architekt)
  • Vorprüfung/Wettbewerbskoordination: Herwarth + Holz (Andreas Richter, Carl Herwarth)
  • Ausführungsempfehlung zugunsten von:  Ulrike Mohr