Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Zurück zur Übersicht

Kunstwettbewerb Vorplatz Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum

  • Preisgerichtssitzung: 1. Dezember 2009
  • Auslober: Land Berlin (Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Senatskanzlei Kulturelle Angelegenheiten) und Humboldt-Universität zu Berlin in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung
  • Wettbewerbsart: Eingeladener Wettbewerb
  • Wettbewerbsteilnehmer: Fritz Balthaus, Susanne Bayer, Cécile Dupaquier, Roland Fuhrmann, Sven Kalden, Erika Klagge, Katrin von Maltzahn, Karla Sachse, Andreas Schmid (nicht abgegeben), Rolf Wicker
  • Realisierungsbetrag: 120.000 Euro
  • Entwurfshonorar: 2.000 Euro
  • Fachpreisrichter: Wolfgang Krause, Hannah Kruse, Wilfried Kuehn (Juryvorsitz), Andrea Stahl, Bettina Uppenkamp, Christian Hasucha (ständig anwesender stellv. Preisrichter)
  • Sachpreisrichter: Jochen Brüning (Humboldt-Universität zu Berlin), Max Dudler (Architekt), Milan Bulaty (Direktor der Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität zu Berlin), Hermann-Josef Pohlmann (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung)
  • Vorprüfung/Wettbewerbskoordination: Dorothea Strube und Ralf Sroka
  • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Rolf Wicker

  

Büro für Kunst im öffentlichen Raum im Kulturwerk des bbk berlin GmbH

Köthener Straße 44
10963 Berlin

Elfriede Müller (Leitung) • Tel: 030.230899-31
Martin Schönfeld • Tel: 030.230899-30
Britta Schubert • Tel: 030.230899-47

Fax: 030.230899-19

e-mail: kioer@bbk-kulturwerk.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

 

  Mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Abteilung Kultur