Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Zurück zur Übersicht

Bezirk Tempelhof-Schöneberg: Denkzeichen Kohlenhandlung Annedore und Julius Leber an der Torgauer Straße

  • Preisgerichtssitzung: 31. August 2012
  • Auslober: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg in Kooperation mit dem Büro für Kunst im öffentlichen Raum
  • Wettbewerbsart: Eingeladener Wettbewerb
  • Wettbewerbsteilnehmer: Albrecht Fersch, Sibylle Hofter, Helmut und Johanna Kandl, Katharina Karrenberg, Beate Maria Wörz
  • Realisierungsbetrag: 20.000 Euro
  • Entwurfshonorar: 700  Euro
  • Fachpreisrichter: Volker Andresen, Lou Favorite, Katharina Kaiser, Stefan Krüskemper (Vorsitz), Patricia Pisani (ständig stellvertretende Preisrichterin)
  • Sachpreisrichter: Jutta Kaddatz (Bezirksstadträtin Bildung, Kultur und Sport), Siegfried Kroll (Leiter Stadtentwicklungsamt), Daniel Krüger (Bezirksstadtrat, Leiter der Abteilung Bauwesen)
  • Vorprüfung: Ulrich Schop (Architekt)
  • Ausführungsempfehlung zugunsten von: Katharina Karrenberg, Windfang

  

Büro für Kunst im öffentlichen Raum im Kulturwerk des bbk berlin GmbH

Köthener Straße 44
10963 Berlin

Elfriede Müller (Leitung) • Tel: 030.230899-31
Martin Schönfeld • Tel: 030.230899-30
Britta Schubert • Tel: 030.230899-47

Fax: 030.230899-19

e-mail: kioer@bbk-kulturwerk.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

 

  Mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Abteilung Kultur