Ausschreibung Mai 2022

Buckower Damm 30 in 12349 Berlin (Britz)

Im 1. OG eines ehemaligen Produktionsgebäudes befinden sich insgesamt 13 geförderte Ateliers. Die Ateliers bieten optimale Arbeitsbedingungen für professionelle bildende Künstler*innen. Die Ateliers sind gut belichtet und haben eine Raumhöhe von 4,12 m/Unterzug 3,65 m. Ein großer Lastenaufzug (bis 1.500 kg Tragkraft) ist vorhanden. Das Gebäude liegt verkehrsgünstig, aber in einer grünen Lage im Ortsteil Britz. Mit dem Fahrrad gut von Neukölln und Kreuzberg zu erreichen. ÖPNV: U-Bahnhof Britz Süd (U7) ca.1.200 m entfernt, BUS: Linien M44 und 181; Haltestelle fast am Objekt. Einkaufsmöglichkeiten und Britzer Garten sind fußläufig zu erreichen.
Zwei Ateliers können erneut angeboten werden. Das Atelier Nr. 372 verfügt über einen Starkstromanschluß.

Die Ateliers werden im Rahmen des Berliner Atelierförderprogramms angeboten:

Im Atelierförderprogramm werden öffentlich geförderte Gewerbeflächen als Ateliers für professionelle bildende Künstler*innen entwickelt und vergeben. Voraussetzung für die Bewerbung ist die Professionalität im Bereich der Bildenden Kunst, die berufliche und soziale Dringlichkeit und ein jährliches Nettojahreshaushaltseinkommen das die Einkommensgrenzen nicht übersteigt. Ein Vergabebeirat wählt unter den Bewerber*innen aus. Die Vergabe der Ateliers erfolgt für die Dauer von zwei Jahren. Vor Ablauf des Vertrages erfolgt erneut eine Einkommensüberprüfung. Sind die Fördervoraussetzungen nach wie vor erfüllt, verlängert sich die Nutzungszeit i. d. R. um weitere zwei Jahre. Alle vier Jahre erfolgt eine weitere Prüfung hinsichtlich des Fortbestandes der beruflichen und sozialen Dringlichkeit Ihres Atelierbedarfes. Die Künstler*innen sind verpflichtet, bei Atelierwechsel und/ oder längerem Auslandsaufenthalt ihre Räume zur Nachvermietung freizumelden. Eine Untervermietung ist nur mit Genehmigung der GSE und des Atelierbüros für max. sechs Monate möglich. Die ausgeschriebenen Flächen beinhalten i. d. R. die Atelierfläche + anteilige Nebenflächen (z.B. Flur, WC, Gemeinschaftsraum etc.). Nebenflächen sind keine Lagerflächen! Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben übernommen. Änderungen sind möglich.

* Hinweis zu den Preisgruppen A und B

The different prices of the studios refer to the income limits of the subsidy directive of 01.11.2021. Income limits are assigned to funding track 1 (price A) or funding track 2 (price B) here. If your income is below the assessment limit 1, you will pay the stated rent with the designation "A" if your application is successful; if it is above the assessment limit of funding track 1 but below that of funding track 2, you will pay the rent with the designation "B" if your application is successful.

Objekte

Etage
Atelier-
nummer
Atelier-
fläche in m²
Neben-
fläche in m²
Gesamt-
fläche in m²
Miete
gesamt *
Ateliernummer: 372
Etage: 1. OG
Standort: Gebäude II, hinten
Atelierfläche: 56,96 m²
Raumhöhe: 4,12 m
Nebenfläche: 8,73 m²
Gesamtfläche: 65,69 m²
Anzahl Räume: 1
Starkstrom: Ja
Fördermiete
(pro m²): *
4,09€ 6,50€
Fördermiete
(pro Monat): *
268,67€ 426,99€
Bruttowarm: Ja
Strom inkl.: Nein
Stromzuschlag extra
pro Monat (ca.):
10,00€
Voraussichtlich
verfügbar ab:

Das Atelier verfügt über einen Starkstromanschluss.

Bilder

    Grundriss

      Ateliernummer: 376
      Etage: 1. OG
      Standort: Gebäude II, hinten
      Atelierfläche: 58,66 m²
      Raumhöhe: 4,12 m
      Nebenfläche: 8,73 m²
      Gesamtfläche: 67,39 m²
      Anzahl Räume: 1
      Fördermiete
      (pro m²): *
      4,09€ 6,50€
      Fördermiete
      (pro Monat): *
      275,63€ 438,04€
      Bruttowarm: Ja
      Strom inkl.: Nein
      Stromzuschlag extra
      pro Monat (ca.):
      10,00€
      Voraussichtlich
      verfügbar ab:

      Bilder

        Grundriss