Ausschreibung Januar 2024

Die Angebote sind Teil von Strukturförderprogrammen für Bildende Kunst und werden mit öffentlichen Mitteln gefördert, um die Mieten erschwinglich zu halten. Wenn Sie ein Atelier oder eine Atelierwohnung im Programm anmieten, müssen Sie regelmäßig die Einhaltung der Förderbedingungen nachweisen.

Bewerben können sich alle professionellen bildenden Künstler*innen, die einen Wohnsitz in Berlin haben und die Einkommensgrenzen nicht überschreiten. Vergeben werden die Ateliers und Atelierwohnungen von einem unabhängigen Fachbeirat
aus Künstler*innen und Fachöffentlichkeit nach den Kriterien der Professionalität und Dringlichkeit.

Standorte

Tromsöer Str. 6 in 13359 Berlin (Wedding)


1 Objekt
Der große Gewerbehof liegt in unmittelbarer Nähe des U-Bahnhofs "Osloer Straße". Im zweiten und dritten OG des Gebäudeteils an der Tromsöer Straße 6 befinden sich insg. 25 Ateliers, die im Rahmen des ...

Hans-Schmidt-Str. 4 in 12489 Berlin (Adlershof)


1 Objekt
Das seit 1994 bestehende  Atelierhaus (Haus 6) mit 59 Ateliers ist fussläufig vom S-Bhf. Adlershof gut erreichbar. Die Ateliers sind im EG, 1. OG, 2. OG sowie im DG untergebracht. In der Umgebung...

Auguste-Viktoria-Allee 99-100 in 13403 Berlin (Reinickendorf)


1 Objekt
In dem historischen Backsteingebäude befinden sich im EG und 1. OG 37 geföderte Ateliers. Das separat stehende Gebäude hat einen eigenen Hofanteil mit Rampenandienung. Ein großer Lastenaufzug mit eine...

Sigmaringer Str. 1 in 10713 Berlin (Wilmersdorf)


1 Objekt
In dem ehemaligen “Haus der Gesundheit” befinden sich im 3. und 4. OG insg. 26 geförderte Ateliers. Das Gebäude liegt in direkter Nähe zur U-Blissestr. (U7). Sehr gute Infrastruktur. WICHTIGE INFOR...

Bewerbung ist geschlossen. Bewerbung war möglich bis zum 23.01.2024.