Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

kunststadt stadtkunst 65 - 2018

KULTURPOLITIK
Kunst in die Bauoffensive!
Die Kunst am Bau im neuen Schulbau | Elfriede Müller
und Martin Schönfeld

Probleme der sowjetischen Monumentalmalerei | Vladimir Michajlovic
Tolstoj

Beiträge der Jubiläumsveranstaltung 40 Jahre Büro für Kunst im öffentlichen Raum
Kunstfreiheit im öffentlichen Kunstauftrag stärken! KiöR in Lichtenberg |
Michael Grunst

Kör Kunst im öffentlichen Raum Wien
| Martina Taig
Ein Stück gemeinsamen Weges
| Stefan Krüskemper

Zur Verantwortung der Künstler*innen gegen Rechtspopulismus
Interview mit Ulf Aminde

KUNSTTHEORIE
Kunst und die neue Ökonomie der Ungleichheit | Elfriede Müller

KUNST IM STADTRAUM
Wer schützt die Kunst? Zur Nachhaltigkeit von Kunstwerken im öffentlichen
Raum | Renata Stih

documenta 14 Reportage-Kunst aus einem versetzten Zentrum | Oskar Ardila

philosophie und Supermarkt Renata Stih

„urban art“ als Kunst im öffentlichen raum Robert Kaltenhäuser und
Georg Barringhaus

Humboldtdschungel oder wie der Geist der Humboldts aus dem
Schloss ein Forum der Zukunft macht | Wibke Behrens, Uta Belkius und
Notker Schweikhardt

KUNST UND GEDENKEN
Was lange währt ... Utøya – Über die andauernde Geschichte einer Gedenkstätte |
Herbert Eugen Wiegand

Vergessene Orte einer vernachlässigten Revolution Wo bleibt das Gedenken für die Revolutionär*innen des 9. November 1918? | G. Baumgartner und Britta
Schubert

Ein Gedenkzeichen für die jüdischen häftlinge des Frauen-Konzentrationslagers Ravensbrück | Insa Eschebach

Sechs Stufen und ein Riss | Gedenkort für die Opfer des Anschlags auf dem Berliner Breitscheidplatz | Stefanie Endlich

Das Gedenkelement: Die Tragödie um Flug 9525 | Büro für Kunst im öffentlichen Raum

INTERNATIONALES
Belegte Brötchen und Zensur Die Eröffnung des Belgrader Kunstmuseums |
Rena Rädle

Konservative Kulturwende in Polen | Adam Gusowski

Kunst und urbane Politik. Kunst als urbane Politik! Das internationale
Festival Salon Urbain de Douala – SUD2017 in Douala, Kamerun, 5.-12.2017 | Cora
Hegewald

Wir lassen euch nicht allein | Pia Lanzinger

WETTBEWERBE
„Bezeichnung“ für eine lange geplante Baumaßnahme:
die Clay-Schule
Lou Favorite und Elfriede Müller

Kunst als Stromgenerator Das Landmark der Elektropolis in Oberschöneweide |
Veronike Hinsberg und Patricia Pisani

GRUEN strahlt aus! Eine neue Giebelwandgestaltung für die Grundschule am
Bürgerpark in Berlin-Marzahn | Karin Scheel

Modulare Unterkünfte und Kunst für Flüchtlinge | Berlinweit offener zweiphasiger Kunstwettbewerb, 2016-2017 | Barbara Holub

262 Klinken Bundesweit offener Kunstwettbewerb für den Neubau der RosaLuxemburg- Stiftung in Berlin | Henrik Mayer

Die Magie des Weltraums Kunstwettbewerb für die Jugendfreizeiteinrichtung
Betonoase, Berlin-Lichtenberg | Birgit Knappe

Lise Meitner und die Eleganz von Verfahren | Sophie Jung

Kunst im Quantensprungverfahren | Neubau „IRIS“ der Humboldt Universität in
Berlin-Adlershof | Oliver Störmer

On the road | Von Lichtenberg aus in die Welt | Robert Patz

 

  

Büro für Kunst im öffentlichen Raum im Kulturwerk des bbk berlin GmbH

Köthener Straße 44
10963 Berlin

Elfriede Müller (Leitung) • Tel: 030.230899-31
Martin Schönfeld • Tel: 030.230899-30
Britta Schubert • Tel: 030.230899-47

Fax: 030.230899-19

e-mail: kioer@bbk-kulturwerk.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

 

  Mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Abteilung Kultur