Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Zurück zur Übersicht

CriticalMassMobil - AbBA und ZK/U laden ein zu einer Karawane 17.9.17 | 15:00

BERLIN ART WEEK

CriticalMassMobil - AbBA und ZK/U laden ein zu einer Karawane entlang bedrohter Orte von Kulturproduktion

>> Start: 15 Uhr am ZK/U <<


Mit dieser Aktion der Allianz (bedrohter) Berliner Atelierhäuser (A(b)BA) in Zusammenarbeit mit dem ZK/U machen Künstler*innen und solidarische Teilnehmer*innen auf die Raumnot kultureller Infrastruktur in Berlin aufmerksam. Vor dem Hintergrund laufender Eventisierung unserer Städte besteht der Konvoi aus umgebauter populärer touristischer Infrastruktur: Rollende Radbars werden zum “Diskurs-Rad’, auf dem stadtpolitische Diskussionen geführt werden, mit lokaler Radioübertragung und gekaperten Infoscreens.

Die Aktion ist Auftakt eines Workshopformats über alternative Träger- und Finanzierungsmodelle für selbstverwaltete und gemeinwohlorientierte Atelierhäuser und Kulturstandorte in Diskussion mit relevanten Akteuren aus Politik, Verwaltung, Stiftungen, Verbänden und Initiativen.

PHOTO: Boris Joens

  

Atelierbüro im Kulturwerk des bbk berlin GmbH

Köthener Straße 44

10963 Berlin

tel 030 230 899-21 Dr. Martin Schwegmann (Atelierbeauftragter)
tel 030 230 899-22 Birgit Nowack (Atelieranmietprogramm)

tel 030 230 899-20 Kati Gausmann (Mietpreisgebundene Ateliers und Atelierwohnungen)


fax 030 230 899-19

atelierbuero@bbk-kulturwerk.de

 

Dienstag : 10.00 bis 13.00 Uhr
Donnerstag: 13.00 bis 16.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

 

  Mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Abteilung Kultur