Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

kunststadt stadtkunst 64 - 2017

KULTURPOLITIK

Die Verfahrensvielfalt zählt! | Die Debatte um offene und nicht offene Kunstwettbewerbe | Elfriede Müller & Martin Schönfeld

Transparenz und Chancengleichheit durch offene Kunstwettbewerbe? | Diskussionsveranstaltung Kunst im öffentlichen Raum

Kunst am Bau und im Stadtraum im Bezirk Lichtenberg | Andreas Prüfer

Vom Protokoll zur Kunst | Marie Luise Birkholz

Kunstfreiheit im Kunstauftrag? | Das Freiheitspotenzial des Kunstwettbewerbs in der Demokratie | Martin Schönfeld

KUNSTTHEORIE

Der Maler des modernen Lebens: Edouard Manet (1832-1883) | Elfriede Müller

KUNSTIM STADTRAUM

Architektur, Geschichte und Kunst im Dialog | Neue Perspektiven für die Ruine der Klosterkirche der Franziskaner | Ute Müller-Tischler

KUNST UND GEDENKEN

Rostock-Lichtenhagen 1992 Kunstwettbewerb „Erinnern und Mahnen“ | Stefanie Endlich

Birlikte in der Keupstraße | Denkmal für die Opfer des NSU-Terrors in Köln | Kay von Keitz

Das neue Berliner Luther-Denkmal an der Marienkirche | Kritische Bemerkungen zum Wettbewerb | Renata Stih

Ein Erinnerungsprozess Auf dem Weg zum Gedenkort | Rede zur Ausstellungseröffnung der Entwürfe des Kunstwettbewerbs „Denkzeichen Güterbahnhof Moabit“ | Sabine Weißler

Aus der Erinnerung gelöscht | Wege zum Gedenken an die Opfer der Deportationen vom Güterbahnhof Moabit | Ute Müller-Tischler

INTERNATIONALES

Workshop für Public Art in Chongqing 2016 | Provinz Sichuan, Volksrepublik China (November/Dezember 2016) | Andreas Schmid

Glory to the Unknown | Ein Gespräch zur Kunst am Bau im Goethe-Institut Kairo | Interview mit Janne Schäfer und Kristine Agergaard, geführt von Hannah Beck-Mannagetta

„Verbrannt wurde das Haus, nicht unsere Träume!“ Wenn Kunstorte in Brand gesetzt werden ... | Anne Bechstedt & Maria Linares  

WETTBEWERBE 

Vom Sport zum Wald, Ein Wandbild für die Sporthalle der Pusteblume-Grundschule in Berlin-Hellersdorf | Karin Scheel

Preiswerte Kunst – hochpreisiger Wettbewerb, Sporthallen Kniprodestraße | Sven Kalden

Ein Wettbewerb, wie jeder andere ... Kunst am Neubau der Sporthalle des Hans und Hilde Coppi Gymnasiums

| Silke Riechert

Die Krux mit der Partizipation | Andrea Böning

Der Baukampagne ein Zeichen gesetzt | Der Kunstwettbewerb zum neuen Standort der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin-Mitte | Martin Schönfeld

„Kleine Fächer“ an der Freien Universität Berlin | Erster Wettbewerb für den Instituts- und Bibliotheksneubau des „Neuen Campus“ 2015 | Susanne Leeb

Eine zweite Chance für die Kleinen Fächer | Norbert Radermacher

„Ein Campus für alle!“ | Nicht offener Kunstwettbewerb für den Rütli-Campus in Neukölln | Seraphina Lenz & Elfriede Müller

Das Undenkbare denken | Erweiterung der Kopernikus-Oberschule Berlin-Steglitz | Thorsten Goldberg

Vom Notenbild zum Klangbild | Der Wettbewerb Kunst am Bau zur Erweiterung des Händel-Gymnasiums Berlin-Friedrichshain | Celina Basra & Melina Gerstemann

Ein Denkmal für die Feuerwehr | Über den Kunst am Bau Wettbewerb für die Freiwillige Feuerwehr Staaken | Katinka Theis

Temporäre Kunstprojekte Marzahner Promenade 2017 | Henrik Mayer

INFO

„Mehr Respekt für Kunst im öffentlichen Raum“

 

 

  

Büro für Kunst im öffentlichen Raum im Kulturwerk des bbk berlin GmbH

Köthener Straße 44
10963 Berlin

Elfriede Müller (Leitung) • Tel: 030.230899-31
Martin Schönfeld • Tel: 030.230899-30
Britta Schubert • Tel: 030.230899-47

Fax: 030.230899-19

e-mail: kioer@bbk-kulturwerk.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

 

  Mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Abteilung Kultur