Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

Zurück zur Übersicht

Jugendkunstschule Marzahn-Hellersdorf sucht Projektleiter*innen

Die Jugendkunstschule Marzahn-Hellersdorf (nach Berliner Modell) wurde 2016 in den Räumlichkeiten der Jugendkunstschule derArt gegründet und befindet sich aktuell im Aufbau eines breitgefächerten, kontinuierlichen Betriebes.

Angeboten werden eintägige Workshops mit Schulklassen im Vormittagsbereich, längerfristige, thematische Projekte u.a. mit Ausrichtung auf interkulturellen Austausch und Ferien- und Freizeitkurse sowie Projekte.

Die Jugendkunstschule Marzahn-Hellersdorf (nach Berliner Modell) sucht zur Erweiterung des bestehenden Angebotes ab sofort:

Künstler*innen/Kunstpädagog*innen mit einschlägiger fachlicher Qualifikation/ Ausbildung und Erfahrung in der kunstpädagogischen Arbeit mit Kinder- und Jugendgruppen aus folgenden künstlerischen Bereichen:

  • Tanz
  • Theater
  • Fotografie / Medien
  • Textilgestaltung
  • Keramik
  • Grafik
  • Malerei

Künstler*innen/Kunstpädagog*innen arbeiten auf Honorarbasis nach den Honorarrichtlinien der LAG Jugendkunstschulen.

Interessenbekundungen sind zu richten an Frau Helena Knorr: helena.knorr@ba-mh.berlin.de.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter der Telefonnummer 030/ 90293 4133.

  

Kulturwerk des bbk berlin GmbH

Köthener Straße 44
10963 Berlin

Bernhard Kotowski (Geschäftsführung)
Tel: 030 230899-29

Egon Schröder (Geschäftsführung)
Tel: 030 230899-44

Email: info@bbk-kulturwerk.de

Montag bis Donnerstag 11:00 - 15:00 Uhr

 

  Mit freundlicher Unterstützung der Kulturverwaltung des Landes Berlin