Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

kunststadt stadtkunst Nr. 63 - 2016

Zurück zur Übersicht

Themen dieser Ausgabe

Kulturpolitik

Wo bleibt das Geld? | Über den Preis von Kunstwettbewerben im Land Berlin | Elfriede Müller & Martin Schönfeld

Künstler/innen in die Vorprüfung! | Ein Aufruf | Elfriede Müller

aus public wird private | Der Artikel 18 Absatz 1 seiner Verfassung verpflichtet das Land Nordrhein-Westfalen zur Pflege und Förderung von Kunst und Kultur | Andrea Knobloch

Back to the Roots | Eine Spurensuche | Dellbrügge & de Moll

 

Kunsttheorie

Von der Aktualität der sozialen und kulturellen Kritik | Oder: Die sinnliche Welt der Namenlosen | Elfriede Müller

 

Kunst im Stadtraum

Braucht Berlin einen Graffiti-Beauftragten? | Wie weit ist Street-Art/Urban-Art im offiziellen Stadtbild angekommen? | Stéphane Bauer

Gescheitert? | Über einen künstlerisch-kollaborativen Prozess auf dem Albert-Schweitzer-Platz in Neukölln | Eva Hertzsch & Adam Page

Learning from Lohberg? | Das Kraftwerk Lohberg – ein partizipatives Kunstwerkvon Folke Köbberling und Martin Kaltwasser im Rahmen des Kunstprojekts Choreographie einer Landschaft im Bergpark Lohberg, Dinslaken, 2011-15 | Martin Kaltwasser

Kunst fürs Dorf | Über Möglichkeiten und Grenzen sozietär-partizipativer künstlerischer Arbeiten | Silke Feldhoff

 

Kunst und Gedenken

Lenins Kopf | Zur Ausstellung „Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler“ | Thomas Flierl

Kunst am Bau für das NS-Dokumentationszentrum München | „Brienner 45“ – eine filmische Text-Bild-Collage | Stefanie Endlich

Vom Medium zur Medialisierung | Der Transformationsprozess der öffentlichen Erinnerung | Martin Schönfeld

Es bleibt alles so, wie es niemals war | Kunst im Staatsauftrag – Werner Tübkes „Frühbürgerliche Revolution in Deutschland“ | Britta Schubert

Das „Spanienkämpferdenkmal“ im Volkspark Friedrichshain wird kommentiert | Hintergrund und Ergebnisse eines künstlerischen Wettbewerbs | Martin Düspohl

 

Internationales

Kriolische ErinnerungsgeSCHICHT EN | Dezentrale Gedenkorte Unter-Wegs mit der memorial_working_group im Kontext Sierra Leonischer Erinnerungskulturen | Sonja Hohenbild

Learning from Lagos? | Lagos A.D. 2015: Incredibly Inspiring | Martin Kaltwasser

Öffentlicher Raum als Bühne des sozialen Protestes | Festival de Performance de Cali 1997 – 2012 | Oscar Ardila Luna

Umbrella Revolution | Art Belongs to the People | Jacqueline Wong, Sin-tung

Maybe someone will care | Politics between art and space in postwar Sarajevo | Danijela Dugandži´c

ART IN SLO VENIA’S PUBLIC SPACE | Breda Kolar Sluga

 

Wettbewerbe

Die Wand zum Klang gebracht | Ein Kunstwettbewerb zur Musikschule Marzahn-Hellersdorf | Karin Scheel

Kooperationspartner/innen für das Rathausumfeld Wedding gesucht! | Susanne Bayer

10.000 Fragen | Wettbewerb Kunst am Bau für das Johann-Gottfried-Herder Gymnasium in Berlin Lichtenberg | Thorsten Goldberg

Win or Lose? | Kunst für die Anne-Frank-Schule | Seraphina Lenz

Klarheit gefragt | Nichtoffener Kunstwettbewerb Hertastraße, Berlin-Neukölln | Birgit Knappe

Mehr Zukunft bitte! | Haus der Zukunft, Berlin | Stefan Krüskemper

Diesmal war die Kunst zuerst da | Zum Kunst am Bau-Wettbewerb zum „Umbau Schulstandort Berolinastraße“ in Berlin-Mitte | Ute Müller-Tischler

 

Infos

Stand by your Art! | Eine Aktion der Kunstvermittlung in Treptow-Köpenick | Martin Schönfeld

  

Büro für Kunst im öffentlichen Raum im Kulturwerk des bbk berlin GmbH

Köthener Straße 44
10963 Berlin

Elfriede Müller (Leitung) • Tel: 030.230899-31
Martin Schönfeld • Tel: 030.230899-30
Britta Schubert • Tel: 030.230899-47

Fax: 030.230899-19

e-mail: kioer@bbk-kulturwerk.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

 

  Mit freundlicher Unterstützung der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Abteilung Kultur