Aktuelles   –   Kontakt   –   Drucken

kunststadt stadtkunst Nr. 61 - 2014

Zurück zur Übersicht

Themen dieser Ausgabe

KULTURPOLITIK

Demokratischer Auftrag vor dem Aus? | Über die Autonomie der Kunst im öffentlichen Raum und ihre Bedrohung | Elfriede Müller
Kennen Sie Haben und Brauchen? | Heidi Sill
Willkommen in der Grauzone! | Kunstwettbewerbe außerhalb der Regelwerke | Elfriede Müller
Die Entpolitisierung des Stadtraums | Bedeutungswandlungen seit dem Mauerfall in Berlin | Martin Schönfeld

KUNSTTHEORIE

Die Entstehung der modernen Erinnerungskultur am Beispiel des Zeremonienmeisters Jean-Louis David (1748-1825) | Elfriede Müller

KUNST IM STADTRAUM

„Höher gehts nimmer“ | Sockelfragen im öffentlichen Raum | Beate Engl
München gibt ein Beispiel | Ein Katalogbuch dokumentiert das Projekt „A space called public“ | Martin Schönfeld
Kunst:blühen | Strategien für eine Neuaneignung des Ernst-Reuter-Platzes in Berlin-Charlottenburg | Sören Hühnlein, m.a.l.v.

KUNST UND GEDENKEN

Denkzeichen in Berlin-Buch für die Opfer der nationalsozialistischen
Zwangssterilisationen und „Euthanasie“-Morde | Stefanie Endlich
Denkzeichen in Berlin-Buch – Der Kunstwettbewerb und seine
Vorgeschichte | Annette Tietz
Leerstellen am Kurfürstendamm | Renate Herter & Katja Jedermann
Erinnerungsort Rabbiner-Rülf-Platz Saarbrücken | Stefanie Endlich
Ein „Lese-Mal“ als Denkmal | Das Denkzeichen für die Bücherverbrennung
in Bonn | Jürgen Repschläger
Ein Gedenkort für Mehmet Turgut | Rostocks Weg des Erinnerns an ein
Opfer des NSU | Sarah Linke

INTERNATIONALES

Bangalore Public Spaces | Stefan Krüskemper, María Linares, Kerstin Polzin
KORO | Kunst-Wettbewerbe in Norwegen | Herbert Wiegand
Erinnerungsfelder/Campos de Memoria | Zeitgenössische kolumbianische
künstlerische Interventionen im öffentlichen Raum 2001 – 2011 | Oscar Ardila

WETTBEWERBE

Lise Meitner bleibt unsichtbar | Über den gegenwärtigen Umgang mit Erinnerungskultur | Elia Kragerud
Ein Speisesaal unter den Linden | Der nichtoffene Kunstwettbewerb
„Mensa Süd der Humboldt-Universität zu Berlin“ | Matthias Beckmann
Mehr Bücher! | Kunstwettbewerb für den Neubau Schillerbibliothek in
der Müllerstraße Berlin Wedding | Ute Müller Tischler
Auswahlverfahren Kita Agnes-Wabnitz-Straße in Pankow | Britta Schubert
Betrifft: Fassaden | Kunst oder Werbung? | Stephanie Hanna
Überschreiben, Übermalen und Erinnern | Der Wettbewerb für eine Brandwandgestaltung
am neuen Standort des Künstlerhauses Bethanien | Christoph Tannert
Gedenken an die Baruch-Auerbach’schen-Waisen-Erziehungsanstalten für jüdische Knaben und Mädchen | Nichtoffener Gestaltungswettbewerb | Karla Sachse
Die Figur auf der Wand | Wettbewerb Kunst am Bau Thalia-Grundschule Alt Stralau | Karin Rosenberg

INFOS

Hirsch Rot In Bewegung | Provokation, Kommunikation und Neuausrichtung des Kunst-am-Bau-Projekts | Anja Peleikis
Widerstand ist eine Möglichkeit | Künstler/innen klagen erfolgreich gegen die Manipulationsversuche im Leipziger Wettbewerb für ein Freiheits- und Einheitsdenkmal
Ein Kunsthaus unter der Abrissbirne | Das Galeriegebäude Marzahner Promenade 13 ist zerstört | Martin Schönfeld

Glossar
Adressen und Service 

  

Büro für Kunst im öffentlichen Raum im Kulturwerk des bbk berlin GmbH

Köthener Straße 44
10963 Berlin

Elfriede Müller (Leitung) • Tel: 030.230899-31
Martin Schönfeld • Tel: 030.230899-30
Britta Schubert • Tel: 030.230899-47

Fax: 030.230899-19

e-mail: kioer@bbk-kulturwerk.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung

 

  Mit freundlicher Unterstützung der Kulturverwaltung des Landes Berlin